3.25. Die Prüfung auspuff- die Systeme

Die Prüfung auspuff- die Systeme (durch 30 000 km oder durch 24 Monate) *

Für die Bestimmung der weiteren Intervalle der Durchführung der Prüfung siehe die entsprechende Abteilung des Zeitplans der laufenden Bedienung des Autos.

Wenn der Motor gerade erst angehalten ist, seien Sie vorsichtig, rühren Sie zum Auspuffsystem, besonders in ihrem Vorderteil, da sie heiss nicht an.


 DIE PRÜFUNG

1. Treiben Sie das Auto auf smotrowuju die Grube oder auf die Überführung. Auch ist es poddomkratit das Auto vorn und hinten möglich und, es auf die axialen Stützen festzustellen, (wenden sich zu Rasdelu Poddomkratschiwanije, das Schleppen und den Wechsel der Räder).
2. Schauen Sie das Auspuffsystem nach der ganzen Länge hinsichtlich der Beschädigungen, der Brüche, der verlorenen Befestigungen, der Zuverlässigkeit der Befestigungen, der festhaltenden Klemmen der Kummete, den Zustand des Systems vom Gesichtspunkt der Korrosion an.
3. Prüfen Sie, ob es keine Merkmale der Ausfließen gibt - gewöhnlich werden die Ausfließen in Form von den schwarzen Überfällen des Rußes gezeigt. Beim gestarteten Motor bitten Sie den Assistenten, den Klumpen des alten Lumpens an den hinteren Schnitt des Ausblaserohres, selbst dabei zu drücken lauschen Sie, ob rhythmisch pochlopywajuschtschego des Lautes gibt es, der die Ausfließen im Auspuffsystem charakterisiert.
4. Die unbedeutenden Ausfließen können selbständig vom Eigentümer des Autos mit Hilfe des speziellen Satzes germetikow für der Auspuffsysteme entfernt sein, jedoch fordern die ernsteren Beschädigungen die Abnahme der beschädigten Sektion und ihrer Reparatur entsprechend den Instruktionen, die im Kapitel Brennstoff- und Auspuff- des Systems gebracht sind.
5. Zum Schluss senken Sie das Auto auf die Erde.