3.22. Die Prüfung der Schläuche und des Ausfließens der Flüssigkeiten

Die Prüfung der Schläuche und des Ausfließens der Flüssigkeiten (durch 30 000 km oder durch 24 Monate) *

Für die Bestimmung der Intervalle der weiteren Prüfungen siehe die entsprechende Abteilung des Zeitplans der laufenden Bedienung des Autos.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Aufmerksam schauen Sie allen schtuzernyje die Vereinigungen auf der Oberfläche des Motors, der Verlegung und der Verdichtung hinsichtlich des Entdeckens der Merkmale der Ausfließen des Öls oder des Wassers an. Die besondere Aufmerksamkeit den Gebieten um den Deckel raspredwala, des Kopfes der Zylinder, des fetten Filters und des Flansches des Beitrittes der Schale kartera zuzuteilen. Sie erinnern sich, dass nach einer bestimmten Zeit in Betrieb des Autos, einige ganz unbedeutende Ausfließen auf diesen Gebieten eine gewöhnliche Erscheinung - Ihre Aufgabe sind, die Merkmale der ernsten Ausfließen aufzudecken. Beim Entdecken des Ausfließens ersetzen Sie die entsprechende Verlegung oder das Netz, den Instruktionen folgend, die im entsprechenden Kapitel der Führung gegeben sind.
2. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Befestigung und den Zustand aller, die die Beziehung auf dem Motor haben, der Hörer und der Schläuche. Überzeugen Sie sich, dass sich aller trossikowyje die Kummete und die Grubenbauklemmen auf den Stellen und im guten Zustand befinden. Der Verlust oder oblom der Klemme kann zum Erscheinen der Schnitte der Schläuche, der Hörer oder der Leitungen bringen, dass das Erscheinen der ernsteren Probleme im Folgenden verursachen wird.
3. Sorgfältig schauen Sie die Schläuche des Heizkörpers und des Heizkörpers nach der ganzen Länge an. rastreskawschijessja, die aufgeblasenen oder beschädigten Schläuche sollen ersetzt sein. Die Risse sind auf dem ein wenig gebogenen Schlauch besser bemerkenswert. Die besondere Aufmerksamkeit teilen Sie dem Zustand schlangowych der Klemmen zu, die die Schläuche zu den Komponenten des Systems der Abkühlung festigen. Die schlangowyje Klemmen können das Material des Schlauches an der Stelle der Anlage beschädigen, dass zu den Ausfließen des Kühlers daraufhin bringen wird.
4. Schauen Sie die Komponenten des Systems der Abkühlung die Schläuche, die Anschlussstutzen usw. hinsichtlich des Entdeckens der Ausfließen an. Die Ausfließen aus dem System der Abkühlung sehen wie die weißen oder rostigen Ablagerungen auf dem Gebiet des Erscheinens der Ausfließen aus. Bei ihrem Entdecken in welchen oder aus den Komponenten des Systems, die Komponente oder die Verlegung entsprechend den Instruktionen des Kapitels des Systems der Abkühlung, der Heizung ersetzen Sie.
5. Überzeugen Sie sich, dass der dichte Deckel des erweiternden Behälters vollständig festgezogen ist und auf ihr gibt es die Merkmale der Ausfließen des Kühlers nicht.
6. Auf dem aufgehobenen Auto schauen Sie den Benzintank und den Hals des Golfes des Brennstoffes hinsichtlich des Entdeckens der Löcher, der Risse und anderer Beschädigungen an. Besonders kritisch ist die Vereinigung zwischen dem Hals des Golfes des Brennstoffes und dem Benzintank in dieser Hinsicht. Manchmal erscheinen die Ausfließen im Gummihals des Golfes des Brennstoffes oder dem Anschlussschlauch beim Erschlaffen der festhaltenden Klemmen oder die Beschädigung des Gummis.
7. Sorgfältig schauen Sie alle Gummischläuche und die metallischen Brennstofflinien, die vom Benzintank gehen an. Überzeugen Sie sich, dass die Vereinigungen nicht schwach geworden sind, die Schläuche sind nicht beschädigt, die metallischen Hörer sind perekrutscheny umgebogen und es gibt keine übrige Beschädigungen. Die besondere Aufmerksamkeit teilen Sie den Ventilationshörern und den Schläuchen zu, die obwiwajutsja um den Hals des Golfes des Brennstoffes oft ist und dabei können sich oder blockiert werden biegen. Schauen Sie die Brennstofflinien nach der ganzen Länge vorwärts nach dem Auto an. Falls notwendig ersetzen Sie die beschädigten Sektionen.
8. In der motorischen Abteilung überzeugen Sie sich von der Zuverlässigkeit der Befestigung aller Brennstoffschläuche und der Hörer, ob prüfen Sie es gibt keine Überspitzung, das Drehen oder andere Beschädigungen der Brennstoff- und Vakuumschläuche.