3.17. Das Pinseln der Schlingen und der Schlösser

Das Pinseln der Schlingen und der Schlösser (durch 10 000 km des Laufes oder durch 12 Monate) *

Für die Bestimmung der weiteren Intervalle der Durchführung der vorliegenden Prüfung siehe die entsprechende Abteilung des Zeitplans der laufenden Bedienung des Autos.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Reinigen Sie und schmieren Sie alle Türschlingen des Autos ein, und die Hintertür vom flüssigen Maschinenöl (Duckhams Home Oil aufnehmend).
2. Schmieren Sie mit der Vaseline den entlassenden Mechanismus der Motorhaube, die Schlingen und die Blockschlösser der Motorhaube ein.
3. Sorgfältig prüfen Sie die Zuverlässigkeit und das Funktionieren aller Schlingen, der Verschlüße und der Schlösser, erzeugen Sie die Regulierung falls notwendig. Prüfen Sie die Arbeit des einheitlichen Schlosses (wenn existiert).
4. Prüfen Sie den Zustand und das Funktionieren der Stütztheken der Hintertür, beim Entdecken der Ausfließen oder falls die Theken nicht im Zustand mehr, die Hintertür geöffnet zu unterstützen, die Theken ersetzen Sie.
5. Zum Schluss prüfen Sie das Funktionieren aller Schlösser, aller Türen des Autos, der Hintertür / Deckels des Gepäckraumes und ljutschka die Hälse des Golfes des Brennstoffes. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit des Funktionierens der Blockhunde der Hintertüren, die ihr unerwartetes Aufmachen oder das Aufmachen der Türen infolge des Streiches der Kinder verhindern.