3.11. Die Prüfung der Aufhängung und des Steuersystems

Die Prüfung der Aufhängung und des Steuersystems (nach die ersten 10 000 km oder durch 12 Monate) *

Die Firma SAAB empfiehlt die Durchführung der vorliegenden Prüfung nur nach dem Lauf die ersten 10 000 km, jedoch bevorzugen viele Eigentümer der Autos, diese Prüfung regelmäßig mit dem Intervall die 20 000 km gleichzeitig mit den Prozeduren, die in der Abteilung die Prüfung der Lenkung gebracht sind, der Aufhängung und der Dämpfer zu erzeugen.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Richten Sie die Handbremse und poddomkratte den Vorderteil des Autos auf, dann fest stellen Sie das Auto auf die axialen Stützen fest.
2. Unter dem Vorderteil des Autos arbeitend, prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Befestigung aller Bolzen und der Muttern der Aufhängung und des Steuersystems. Falls notwendig erzeugen Sie peresatjagiwanije die Befestigungen mit der geforderten Bemühung, die im Kapitel die Aufhängungen und die Lenkungen gebracht ist. Auch prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Verzögerung der Muttern / Bolzen der Vorderachsfederung in der motorischen Abteilung und der Muttern / Bolzen der hinteren Aufhängung im hinteren Gepäckraum.
3. Zum Schluss senken Sie das Auto auf die Erde.