4.2.7. Die Reinigung und die Besichtigung des Kopfes der Zylinder und der Ventile

Bei der Reinigung des Kopfes der Zylinder und der Komponenten der Ventile, begleitet von der ausführlichen Besichtigung, müssen Sie sich klären, welche Arbeit mit dem Klappensystem im Laufe der Generalüberholung des Motors erzeugt sein soll.

Falls in Betrieb des Autos die starke Überhitzung des Motors zugelassen wurde, ist nötig es zu vermuten, dass sich der Kopf der Zylinder gekrümmt erweisen kann - sorgfältig prüfen Sie sie hinsichtlich des Entdeckens der Merkmale der Biegung.

Die Reinigung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Soskoblite vom Kopf der Zylinder die Spuren der alten Verlegungen und der möglichen Ablagerungen.
2. Stschistite den Rußansatz von den Brennkammern und dem Spiegel der Zylinder, dann waschen Sie den Kopf der Zylinder im Petroleum oder in anderem herankommendem Lösungsmittel sorgfältig aus.
3. Soskoblite die starken Kohlenablagerungen, die sich auf den Ventilen bilden konnten, dann mit der Hilfe korschtschetki entfernen Sie die Ablagerungen von der Stocke und der Teller des Ventiles.

Die Besichtigung

Bevor zu entscheiden, was gefordert wird: die mechanische Bearbeitung oder die Einmischung der Experten für die Generalüberholung des Motors - überzeugen Sie sich, dass alle Prozeduren nach der Besichtigung gemacht haben. Legen Sie die Liste aller notwendigen Prozeduren, die die Aufmerksamkeit fordern an.

Der Kopf der Zylinder

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Sorgfältig schauen Sie den Kopf hinsichtlich des Entdeckens der Risse, der Merkmale der Ausfließen oder anderer Beschädigungen an. Im Falle des Entdeckens der Risse soll der Kopf der Zylinder ersetzt sein.

2. Mit Hilfe der Schablone (des metallischen Lineales und der Schneide schtschupowogo des Messgeräts) prüfen Sie, ob die Oberfläche des Kopfes der Zylinder gekrümmt ist. Im Falle des Entdeckens der Biegung kann es mit Hilfe der mechanischen Bearbeitung entfernt sein unter der Bedingung, dass die Höhe des Kopfes der Zylinder in zulässig die Spezifikationen die Grenzen bleibt.

3. Schauen Sie die Sättel der Ventile in jeder der Brennkammern an. Im Falle des Entdeckens der starken Punktkorrosion, der Risse oder progarow, sollen die Sättel oder prototscheny mit den Experten für die Generalüberholung des Motors ersetzt sein. Für den Fall nur der unbedeutenden Punktkorrosion kann sie mittels des Einsalbens der Teller der Ventile und der Sättel mit Hilfe des feinen Schleifmittels für das Einschleifen der Ventile entfernt sein, wie es es ist niedriger beschrieben ist. Werden beachten, dass die Abschlußventile die glühende Deckung, und haben obwohl sie priterty mit Hilfe der Paste sein können, sollen sich der mechanischen Bearbeitung nicht unterziehen.
4. Schauen Sie die richtenden Büchse der Ventile hinsichtlich des Entdeckens des Verschleißes mittels der Anlage des entsprechenden Ventiles und der Prüfung des Vorhandenseins seiten- ljufta mit dem Weg das Schaukeln des Ventiles aus der Seite zur Seite an. Wir werden nur sehr unbedeutend ljuft zulassen. Falls ljuft viel zu groß ist, ziehen Sie das Ventil heraus. Messen Sie den Durchmesser des Stockes des Ventiles (siehe niedriger), und ersetzen Sie das Ventil falls er abgenutzt ist. Falls der Stock des Ventiles nicht abgenutzt ist, soll der Verschleiß innerhalb der richtenden Buchse sein. Es soll die richtende Buchse in diesem Fall ersetzt sein. Den Ersatz der richtenden Büchse der Ventile ist es am besten, in den Vertretungen der Firma SAAB zu erzeugen oder in der Werkstatt, die sich auf der Generalüberholung der Motoren spezialisiert - dort gibt es die notwendige Ausrüstung und die Instrumente.

Die Ventile

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schauen Sie den Teller jedes Ventiles hinsichtlich des Entdeckens der Punktkorrosion, progarow, der Risse und des allgemeinen Verschleißes an. Schauen Sie die Stocke der Ventile hinsichtlich des Entdeckens der Kratzern und des Verschleißes der Ränder an. powraschtschajte das Ventil auf der flachen Oberfläche zwecks des Entdeckens des Vorhandenseins der Biegungen. Prüfen Sie, ob es keine Korrosion und den übermäßigen Verschleiß auf der Spitze des Stockes jedes Ventiles gibt. Im Falle des Entdeckens der Beschädigungen oder des Verschleißes, ersetzen Sie das Ventil.

2. Wenn auf dem vorliegenden Stadium der Zustand des Ventiles befriedigend scheint, messen Sie den Durchmesser des Stockes des Ventiles in einigen Punkten mit Hilfe der Meßschraube. Das Vorhandensein der Divergenzen zwischen verschiedenen Messungen bezeichnet auf den Verschleiß des Stockes des Ventiles. In diesem Fall soll das Ventil ersetzt sein.

3. Wenn sich die Ventile im guten Zustand erwiesen haben, sollen sie auf die Sättel zwecks der Prüfung ihrer Glätte und der Gasdichtheit gesenkt sein. Wenn die Sättel die Merkmale nur der leichten Punktkorrosion haben oder waren prototscheny, so ist ihnen nur die Bearbeitung mit Hilfe fein pritirotschnoj die Pasten notwendig. Grob pritirotschnaja soll die Paste für das Einschleifen der Ventile nicht verwendet werden, es sei denn der Sattel viel zu stark verbrannt hat oder hat die tiefe Muschel. Im Falle des Entdeckens der Merkmale solcher Beschädigungen sollen der Kopf der Zylinder und die Ventile für die Besichtigung den Experten gewährt sein, die entscheiden werden, ob es prototschki den Sattel ist genug oder es wird der Ersatz des Ventiles mit der Anlage des neuen Sattels des Ventiles (wenn möglich) gefordert.
4. Das Einschleifen der Ventile wird auf folgende Weise erzeugt. Stellen Sie den Kopf der Zylinder kopfüber auf die Werkbank fest.
5. Schmieren Sie die Oberfläche des Sattels des Ventiles pritirotschnoj mit der Paste der geforderten Sorte ein und drücken Sie sich ansaugend pritirotschnyj das Instrument an den Teller des Ventiles. Mit Hilfe der wiederkehrend-drehenden Bewegungen pritrite den Kopf des Ventiles zum Sattel, das Ventil für die Umverteilung pritirotschnoj die Pasten periodisch aufhebend. Für die Erleichterung dieser Operation unter den Kopf des Ventiles kann die leichte Feder unterbracht sein.
6. Unter Anwendung von grob ist nötig es pritirotschnoj die Pasten das Einschleifen nur bis zum Erscheinen der ebenen matten Oberfläche zu erzeugen, wie auf dem Sattel des Ventiles, als auch auf dem Ventil, dann die Paste entfernt sein soll und der Prozess ist mit der feinen Paste wiederholt. Die Prozedur des Durchreibens wird erledigt bei der Bildung des glatten unzertrennlichen Rings hell-grau matt okrassa auf der Oberfläche des Ventiles und auf der Oberfläche des Sattels des Ventiles angenommen. Sie erzeugen das Einschleifen nicht ist länger, als es notwendig ist ist kann zum vorzeitigen Verschleiß bringen.
7. Nach dem Abschluss des Einschleifens aller Ventile waschen Sie die Spuren pritirotschnoj die Pasten mit Hilfe des Petroleums oder anderen herankommenden Lösungsmittels sorgfältig aus, bevor die Montage des Kopfes der Zylinder zu beginnen.

8. Für die Prüfung der Richtigkeit der Arbeit hydraulisch tolkatelej der Ventile muss man die Messung der Entfernung von den Stirnseiten der Stocke der Ventile bis zur Oberfläche der Lager raspredwala erzeugen. Die bekommene Größe soll in bestimmten Grenzen liegen. Die vorliegende Prozedur kann mit Hilfe des speziellen Messinstruments, zur Verfügung gestanden der Vertretungen der Firmen SAAB erzeugt sein, jedoch kann alternativ solche Messung mit Hilfe des Stahllineales oder der geraden Schablone erzeugt sein. Mittels der Anlage jedes Ventiles in seine richtende Buchse der Reihe nach und der Messung der Entfernung zwischen der Stirnseite des Stockes des Ventiles und der Oberfläche des Lagers raspredwala, überzeugen Sie sich, dass die bekommenen Bedeutungen in den Grenzen liegt, die von den Spezifikationen bestimmt sind.

9. Wenn die gemessene Größe außer den Grenzen liegt, die von den Spezifikationen bestimmt sind, es soll die Regulierung der Lage der Enden der Stocke des Ventiles oder der Höhe der Sättel der Ventile erzeugt sein. Im Falle der Überschreitung der unteren Grenze, die Länge des Stockes des Ventiles soll verringert sein, im Falle der Überschreitung der höchstzulässigen Bedeutung soll der Sattel des Ventiles bearbeitet sein. Werden in die Vertretung der Firma SAAB oder den Experten für die Wiederherstellung der Motoren um Rat fragen.

Die Komponenten des Klappensystems

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schauen Sie die Klappenfedern hinsichtlich des Entdeckens der Beschädigungen, die Veränderung der Farbe an, sowie messen Sie ihre freie Länge.

2. Stellen Sie jede Feder auf die flache Oberfläche fest und prüfen Sie die Rechtwinkligkeit. Falls es welche oder aus den Federn die minimal zulässige freie Länge ist niedriger oder hat die Beschädigung, sollen die Gebogenheit oder den Verlust der Elastizität, die Federn im Satz ersetzt sein.
3. Unabhängig erwerben Sie von ihrem Zustand neu maslootraschatelnyje kolpatschki der Stocke der Ventile.