4.2.18. Die Anlage auf die Stelle kolenwala und die Messung des radialen Spielraums der gründlichen Lager

Die Auswahl der neuen Beilagen der Lager

Die Klassifikation der Beilagen der gründlichen Lager verwirklicht sich nach ihrer Dicke (wenden sich zur Abteilung die Besichtigung der gründlichen Lager und der Lager des unteren Kopfes der Triebstange). Werden beachten, dass es für die Umfänge der 2. Reparatur möglich ist, verschiedene Verdickungen der Beilagen für die Errungenschaft des richtigen radialen Spielraums zu mischen. Beginnen Sie die Prozedur mit zwei feinsten Beilagen, dann falls der Spielraum viel zu groß ist, stellen Sie 1 dicke Beilage und 1 fein fest und wieder messen Sie den Spielraum. Wenn sich der Spielraum wieder erwiesen hat ist viel zu groß, stellen Sie 2 dicke Beilagen fest.

Die Messung des radialen Spielraums der gründlichen Lager

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Säubern Sie die Rücken der Beilagen der Lager und ihres Bettes im Block der Zylinder und in kryschkach der gründlichen Lager.
2. Stellen Sie die Beilagen der Lager auf die Stellen ein, überzeugen Sie sich, dass der Vorsprung auf jeder Beilage mit sarubkoj im Block der Zylinder oder im Deckel des gründlichen Lagers übereingestimmt hat. Bemühen Sie sich, die Arbeitsoberfläche der Beilagen von den Fingern nicht anzurühren.
3. Der radiale Spielraum kann von zwei Methoden gemessen sein.
4. Die erste Methode (der schwieriger ausführbar ist, da die Anwendung des Satzes der inneren Meßschrauben fordert oder inner / äusserlich ausgedehnt Meßschieber) vermutet die Anlage kryschek der gründlichen Lager in den Block der Zylinder / karter mit den in ihnen bestimmten Beilagen. Nach der Verzögerung der Grubenbaubolzen mit der geforderten Bemühung wird die Messung des Innendurchmessers jedes Paares Beilagen der Lager (erzeugt kolenwal dabei muss man nicht feststellen). Nach der Messung des Durchmessers muss jeder entsprechend schejki kolenwala für das Erhalten des radialen Spielraums das erste Ergebnis zweiten abziehen.
5. (Vermutet die genauere Methode) zweiten das Produkt zu verwenden, das plastitschnym das Messgerät (Plastigauge) genannt wird. Das Messgerät stellt fein plastitschnuju den Faden des absolut runden Schnitts dar, der zwischen der Beilage des Lagers und schejkoj kolenwala zerdrückt wird. Nach der Abnahme des Deckels und der Beilage kann die Breite des zerdrückten Fadens unter Ausnutzung der speziellen Skala gemessen sein, die auf die Verpackung des Satzes aufgetragen ist. Der Spielraum klärt sich nach der Breite des zerdrückten Fadens des Messgeräts. Der Messsatz kann in der Vertretung der Firma Saab oder in der Werkstatt nach der Reparatur der Autos erworben sein. Bei der Benutzung folgt plastitschnym das Messgerät zu gelten, der beschriebenen niedriger Weise.
6. Nach der Anlage auf die Stelle der oberen Beilagen der gründlichen Lager stellen Sie auf die Stelle kolenwal vorsichtig fest. Verwenden Sie auf diesem Stadium kein Schmieren nicht; lager- schejki kolenwala und sollen die Oberflächen der Beilagen der Lager absolut rein und trocken sein.
7. Nareschte etwas Stückchen plastitschnoj die Fäden des geforderten Umfanges (die Länge jedes Abschnittes soll ein wenig weniger Breiten des gründlichen Lagers sein), und jeden Abschnitt auf entsprechend schejku kolenwala soosno mit schejkoj zu legen. Der Abschnitt plastitschnoj die Fäden soll ungefähr auf 6 mm in eine der Seiten von der zentralen Linie schejki gelegt sein.
8. Nach der Anlage auf die Stelle der unteren Beilagen der gründlichen Lager stellen Sie auf die Stelle des Deckels der gründlichen Lager fest und ziehen Sie die Bolzen in der fortschreitenden Ordnung mit der geforderten Bemühung fest. Seien Sie vorsichtig, schieben Sie dabei den Faden des Messgeräts nicht prowernite kolenwal im Laufe von der Prozedur der Messung nicht.
9. Geben Sie die Bolzen zurück und nehmen Sie des Deckels der gründlichen Lager ab, dabei die äusserste Vorsicht beachtend, um die zerdrückten Fäden des Messgeräts oder nicht prowernut kolenwal nicht zu verletzen.
10. Vergleichen Sie die Breite zerdrückt plastitschnoj die Fäden auf jeder schejke mit der Skala, die auf der Verpackung des Satzes gedruckt ist. Die gemessene Größe führt die Größe des Spielraums im Lager vor. Vergleichen Sie die Größe des gemessenen Spielraums mit den Bedeutungen, die in den Spezifikationen am Anfang des vorliegenden Kapitels gebracht sind.
11. Wenn sich der Spielraum von erwartet, so können sich die Beilagen der Lager des falschen Umfanges (oder übermäßig abgenutzt erweisen, wenn die alten Beilagen festgestellt werden) wesentlich unterscheidet. Bevor zu einer Entscheidung zu kommen, dass man die Beilagen anderen Umfanges feststellen muss, überzeugen Sie sich noch einmal, dass bei der Messung auf schejku kolenwala und zu den Beilagen der Schmutz oder das Öl nicht geraten ist. Wenn zerdrückt plastitschnaja der Faden des Messgeräts von einem Ende, als von anderem breiter ist, so bezeichnet es auf das Vorhandensein konusnosti schejki kolenwala.
12. Falls die Größe des Spielraums außer den von den Spezifikationen bestimmten Grenzen liegt, wählen Sie die Dicke der Beilagen für die Versorgung des geforderten Spielraums aus. Bei der Berechnung des geforderten Spielraums erinnern Sie sich, dass es immer besser ist, sich zur Seite der unteren von den Spezifikationen bestimmten Grenze zu irren, da im Laufe des Verschleißes der Beilage die Dicke des Spielraums zunehmen wird.
13. Wenn es notwendig ist, stellen Sie die Beilagen des geforderten Umfanges fest und wiederholen Sie die Prozedur der Messung des Spielraums im Lager.
14. Zum Schluss ist soskoblite den zerdrückten Faden plastitschnogo des Messgeräts mit schejek kolenwala und der Beilagen der Lager vorsichtig. Dazu nutzen Sie den Nagel entweder hölzern oder dem Plastikschabeisen aus, die die Oberfläche des Lagers nicht beschädigen können.

Die endgültige Anlage kolenwala

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wieder vorsichtig nehmen Sie kolenwal aus dem Block der Zylinder heraus. Auf den Motoren W204 und В234 stellen Sie auf die Stelle den Rotor des Sensors der Lage kolenwala fest, (wenn nahmen ab) und ziehen Sie die Schrauben fest.
2. Mit Hilfe des dicken Schmierens festigen Sie die oberen hartnäckigen Scheiben von jeder Seite des oberen Bettes des zentralen gründlichen Lagers; überzeugen Sie sich, dass die fetten Kanäle auf jeder hartnäckigen Scheibe nach draußen (vom Block der Zylinder sehen).
3. Stellen Sie auf die Stelle die Beilagen kryschek der gründlichen Lager fest, wie es höher beschrieben ist. Im Falle der Anlage der neuen Beilagen überzeugen Sie sich, dass von ihnen alle Spuren des Schutzschmierens unter Ausnutzung des Petroleums oder anderen herankommenden Lösungsmittels abgenommen sind. Nassucho reiben Sie die Beilagen und die Triebstangen rein, nicht worsjaschtschejsja vom alten Lumpen ab. Ein wenig schmieren Sie jede Beilage im Block der Zylinder / kartere mit dem reinen motorischen Öl ein.
4. Senken Sie auf die Stelle kolenwal so, dass sich die Kurbeln 2. und 3 Zylinder in der Lage des oberen toten Punktes (WMT erwiesen haben). Dabei werden sich die Kurbeln der 1. und 4. Zylinder im unteren toten Punkt erweisen (NMT), werden zur Anlage auf die Stelle des 1. Kolbens Sie vorbereitet. Messen Sie längslaeufig ljuft kolenwala (siehe hat die Besichtigung kolenwala ausgezogen).
5. Schmieren Sie die Beilagen in kryschkach der gründlichen Lager mit dem reinen motorischen Öl ein. Überzeugen Sie sich, dass die Einstelvorsprünge auf den Beilagen mit den entsprechenden Vertiefungen in kryschkach vereint wurden.
6. Stellen Sie des Deckels der gründlichen Lager auf die Stellen fest, darauf folgend, dass sie in der richtigen Weise (die Vertiefung unter die Vorsprünge der Beilagen der Lager im Block bestimmt sind und sollen sich in kryschkach auf einer und derselbe Seite des Lagers) erweisen. Frei stellen Sie die Grubenbaubolzen ein.
7. In der fortschreitenden Ordnung ziehen Sie die Bolzen kryschek der gründlichen Lager mit der geforderten Bemühung mit der Hilfe dinamometritscheskogo des Schlüssels fest.
8. Überzeugen Sie sich, dass sich kolenwal frei dreht.
9. Stellen Sie die Kolben mit den Triebstangen in der Gebühr fest, wie es in der Abteilung die Anlage auf die Stelle sborok der Kolben mit den Triebstangen und die Messung des Spielraums im Lager des unteren Kopfes der Triebstange beschrieben ist.
10. Vor der Anlage des Mantels des hinteren Netzes kolenwala stellen Sie in den Mantel das neue Netz (fest siehe den Teil die Reparatur des Motors ohne seine Extraktion aus dem Auto).
11. Für die Anlage des Netzes in den Mantel nutzen Sie kijankoj und hölzern bruskom aus, oder das Netz kann im Schraubstock unter Ausnutzung hölzern bruska eingestellt sein.
12. Tragen Sie herankommend germetik auf die Kontaktoberflächen des Mantels des hinteren Netzes kolenwala auf, dann mit der kleinen Anzahl des Öls schmieren Sie die Schwämme des Netzes und dort ein wo es notwendig ist, stellen Sie die richtenden Büchse fest. Stellen Sie den Mantel auf dem Heckende des Blocks der Zylinder fest.
13. Zur Vermeidung der Beschädigung des Netzes bei seinem Anziehen auf kolenwal stellen Sie aus dem Plastikcontainer richtend her oder wickeln Sie das Ende kolenwala vom Klebeband ein.
14. Nach der Anlage des Mantels auf die Stelle nehmen Sie richtend oder das Klebeband ab, dann stellen Sie die Bolzen ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung fest.
15. Stellen Sie auf die Stelle das Schwungrad / priwodnoj die Disk, maslosabornik / Filter / reichend Hörer und die Schale kartera (fest siehe den Teil die Reparatur des Motors ohne seine Extraktion aus dem Auto des vorliegenden Kapitels).
16. Dort, wo abnahmen, stellen Sie auf die Stelle den Kopf des Blocks der Zylinder (fest siehe den Teil die Reparatur des Motors ohne seine Extraktion aus dem Auto).
17. Stellen Sie die Verteilungskette und das Sternchen (fest siehe den Teil die Reparatur des Motors ohne seine Extraktion aus dem Auto des vorliegenden Kapitels).