4.2.14. Die Besichtigung kolenwala

Die Messung längslaeufig ljufta kolenwala

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Messung längslaeufig ljufta kolenwala soll bei kolenwale, immer noch bestimmt im Block der Zylinder / kartere, jedoch sich frei bewegend (erzeugt werden wenden sich zur Abteilung die Abnahme kolenwala).

2. Die Messung längslaeufig ljufta wird ziferblatnym vom Messgerät mittels seiner Berührung kontakt- schtschupa zur Stirnseite kolenwala erzeugt. Vollständig schieben Sie kolenwal zur Seite vom Messgerät durch, dahinter stellen Sie die Null auf dem Messgerät bei der Berührung kontakt- schtschupa zur Stirnseite kolenwala aus. Dann stoßen Sie kolenwal zur Seite des Messgeräts vollständig und lesen Sie des Indikators ab. Das Ergebnis soll mit gebracht in die Spezifikation ch von den Bedeutungen gegenübergestellt sein, wonach der Beschluß gefasst wird, ob die hartnäckigen Scheiben ersetzt sein sollen.

3. Im Falle der Unmöglichkeit, ziferblatnym das Messgerät auszunutzen, kann die Prozedur der Messung mit der Hilfe leswijnych schtschupowych der Messgeräte erzeugt sein. Zuerst schieben Sie kolenwal zur Seite des Schwungrades vollständig durch, dann mit der Hilfe schtschupowogo des Messgeräts messen Sie den Spielraum zwischen der Wange der Kurbel des dritten Lagers und der hartnäckigen Scheibe des zentralen gründlichen Lagers.

Die Besichtigung

Bei der Arbeit mit der zusammengepressten Luft benutzen Sie die Schutzbrillen! Prüfen Sie, ob die fetten Öffnungen gut gereinigt sind, nutzen Sie dazu den Rohraufsatz des Containers mit dem Reiniger oder anderer herankommender Sonde aus. Die Öffnungen sollen nicht eingeschlagen sein.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Erzeugen Sie die Reinigung kolenwala mit Hilfe des Petroleums oder anderen herankommenden Lösungsmittels, trocknen Sie es sorgfältig aus, die zusammengepresste Luft nach Möglichkeit verwendend.
2. Überzeugen Sie sich, dass auf lager- schejkach oder andere Lager und auf den Lagern der Triebstange der ungleichmässige Verschleiß, des Kratzers, die Punktkorrosion und die Risse fehlt.
3. Der Verschleiß der Lager des unteren Kopfes der Triebstange wird vom deutlichen metallischen Klopfen bei der Arbeit des Motors (besonders klar gehört beim Anfang der Bewegung des Autos mit der kleinen Geschwindigkeit), sowie einigem Fallen des fetten Drucks gewöhnlich begleitet.
4. Der Verschleiß der gründlichen Lager wird von der starken Vibration und dem Tosen des Motors - zunehmend bei der Erhöhung der Wendungen des Motors - und wieder von einiger Verkleinerung des Drucks des Öls gewöhnlich begleitet.
5. Überzeugen Sie sich von der Glätte schejek der Lager mittels poglaschiwanija von ihren Fingern. Das Vorhandensein der Unebenheit (die vom offensichtlichen Verschleiß der Lager gewöhnlich begleitet wird) bezeichnet auf die Notwendigkeit prototschki (wenn möglich) oder des Ersatzes kolenwala. Werden beachten, dass prototschka kolenwala bis zum Umfang der ersten Reparatur ohne peresakalki der Welle möglich ist, jedoch fordert weiter prototschka peresakalki (die Methode Tenifera).
6. Falls sich kolenwal prototschke unterzog, prüfen Sie, ob es keine Niednägel um die fetten Öffnungen kolenwala gibt (haben gewöhnlich die Öffnungen die Fasen, deshalb bei der akkuraten Durchführung prototschki der Probleme mit den Niednägel, zu entstehen soll nicht). Entfernen Sie alle vorhandenen Niednägel von der feinen Feile oder dem Schabeisen und sorgfältig reinigen Sie die fetten Öffnungen, wie höher.

7. Mit Hilfe der Meßschraube messen Sie die Durchmesser schejek der gründlichen Lager und der Lager des unteren Kopfes der Triebstange, die Ergebnisse vergleichen Sie mit den Bedeutungen, die in den Spezifikationen gebracht sind. Mittels der Messung des Durchmessers in einigen Punkten nach dem Perimeter des Schnitts schejki kann man ellipsoidnost die Schnitte schejki bestimmen. Erzeugen Sie die Messungen auf jedem Ende schejki daneben schtschetschek der Kurbel für die Bestimmung des Vorhandenseins konusnosti schejki. Die Ergebnisse vergleichen Sie mit den Bedeutungen, die in den Spezifikationen gebracht sind.

8. Schauen Sie die Kontaktoberflächen der Netze auf jedem Ende kolenwala hinsichtlich des Entdeckens des Verschleißes oder der Beschädigungen an. Falls sich auf der Oberfläche kolenwala infolge des Verschleißes die tiefe Rille gebildet hat, konsultieren Sie sich bei den Experten für die Generalüberholung des Motors; in einigen Fällen ist es möglich, solchen Defekt zu entfernen, andernfalls soll kolenwal ersetzt sein.