14.4. Der Ersatz des Bremsleistens der hinteren Bremsen

Vor dem Anfang der Arbeit lesen Sie die Warnung, die am Anfang der Abteilung den Ersatz den Vorderbremsleisten gegeben ist.

Da hand- und noschnoj die Bremsen selbstreguliert sind, so fehlt die Möglichkeit, den Verschleiß des Bremsleistens nach der Größe des Laufs des Pedals oder des Hebels zu bestimmen - es soll die visuale Besichtigung (erzeugt sein wenden sich zum Kapitel die Laufende Bedienung).


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Parken Sie das Auto auf dem festen ebenen Platz, unterstützen Sie die Vorderräder, stellen Sie den Bedienungshebel von der Getriebe in die Lage der ersten Sendung (die Handgetriebe) oder den Hebel des Selektors in die Lage “P” (die automatische Transmission) fest - Sie richten die Handbremse nicht auf. poddomkratte das Heckende des Autos stellen Sie sie auf die axialen Stützen eben fest, dann nehmen Sie beide Hinterräder (ab wenden sich zu Rasdelu Poddomkratschiwanije, das Schleppen und den Wechsel der Räder)
2. Auf dem ersten Support ziehen Sie aus dem Bohren in der Regelungsschraube auf dem hydraulischen Körper pylesaschtschitnuju den Pfropfen heraus.
3. Mit der Hilfe schestigrannika drehen Sie die Regelungsschraube gegen den Uhrzeigersinn bis zum Ende seines Laufs um - dabei wird der Kolben in den hydraulischen Körper, otschaw dadurch den Bremsleisten der Disk vollständig weggehen.
4. Nehmen Sie zwei pylnika heraus.
5. Dann schwächen Sie mit Hilfe 7-mm schestigrannogo des Kernes und des ersetzbaren Stirnkopfes die richtenden Finger des Supportes.
6. Ziehen Sie die richtenden Finger des Supportes heraus.
7. Mit Hilfe des Schraubenziehers ziehen Sie aus dem Support die spannkräftige Grubenbauklemme heraus.
8. Nehmen Sie den hydraulischen Körper vom Träger ab, dann schwächen Sie die Spannung der Feder auf dem Hebel der Handbremse und befreien Sie von ihm trossik.
9. Ziehen Sie aus dem hydraulischen Körper den Bremsleisten heraus. Werden beachten, dass der innere Leisten aus dem Kolben herausgenommen sein soll, in dem sie antiwisgowoj von der Feder festgehalten wird, die an die hintere Wand der metallischen Unterlage des Leistens verbunden ist.
10. Hängen Sie den hydraulischen Körper auf dem harten Grundstück der Aufhängung des Autos mit der Hilfe trossika oder des Stückes des Drahtes auf.
11. Hängen Sie den Körper auf den Bremsschläuchen nicht auf, da es die Schläuche zweifellos beschädigen wird.
12. Auf die gleiche Weise nehmen Sie den Leisten von anderem Support ab.
13. Schauen Sie die Manschetten des Kolbens des Supportes hinsichtlich des Entdeckens der Merkmale der Ausfließen oder der Beschädigung, auch den Kolben hinsichtlich des Entdeckens der Merkmale des Verschleißes oder der Beschädigungen an. Nehmen Sie von den Oberflächen des hydraulischen Körpers und des Trägers den Bremsstaub ab, dazu die Bürste und die spezialisierte reinigende Flüssigkeit für die Komponenten des Bremssystems ausgenutzt. Vermeiden Sie das Einatmen des in der Luft enthalten seienden Bremsstaubes, benutzen Sie den Respirator.
14. Nach der Abnahme des hydraulischen Körpers überzeugen Sie sich, dass die richtenden Finger in den Netzen, jedoch ohne übermäßig ljufta frei gleiten.
15. Messen Sie die Dicke der Reibungslaschen, die auf jedem Leisten blieben. Wenn irgendwelche der Laschen niedriger als zulässige Grenze abgenutzt ist (wenden sich zu den Spezifikationen), so soll der ganze Satz des Leistens (für beide Antriebsräder ersetzt sein). Es ist ähnlich, beim Entdecken der Verschmutzung irgendwelchen des Leistens mit dem Öl oder dem Schmieren soll der ganze Satz des Leistens ersetzt sein. Im Falle des Entdeckens der Verschmutzung des Leistens, bevor den neuen Leisten feststellen muss man aufzudecken und den Grund der Verschmutzung zu entfernen.
16. Falls sich aller Leisten betriebsfähig befindet, reinigen Sie sie mit Hilfe der Bürste (im Ideal der feinen metallischen Bürste) und der spezialisierten reinigenden Flüssigkeit für die Komponenten des Bremssystems sorgfältig. Die besondere Aufmerksamkeit teilen Sie der metallischen Unterlage zu, wo der Leisten mit dem Träger / Kolben kontaktiert. Schauen Sie die Oberfläche der Reibungslaschen an, ziehen Sie von ihnen w'ewschijessja die nebensächlichen Teilchen vorsichtig heraus. Reinigen Sie die Rillen, wenn sie eingeschlagen sind.
17. Es ist nützlich gleichzeitig bei der Besichtigung und dem Ersatz des Bremsleistens, den Zustand der Bremsdisks (anzuschauen wenden sich zur Abteilung die Besichtigung, die Abnahme und die Anlage auf die Stelle der Vorderbremsdisk).
18. Tragen Sie auf die hintere Wand der metallischen Unterlage jedes Leistens die kleine Anzahl des das Kupfer enthaltenden Bremsschmierens auf; lassen Sie das Treffen des Schmierens auf die Reibungslaschen nicht zu.
19. Stellen Sie den Leisten in den hydraulischen Körper fest, antiwisgowuju die Feder der inneren Verlegung nach innen des hohlen Kolbens eingestellt. Stellen Sie den hydraulischen Körper auf den Träger fest.
20. Schmieren Sie die richtenden Finger mit dem antimitnehmenden Schmieren ein und stellen Sie sie auf die Stelle fest. Ziehen Sie die Finger mit Hilfe 7-mm schestigrannogo des Kernes fest, dann stellen Sie auf die Stelle pylniki fest.
21. Stellen Sie auf die Stelle die spannkräftige Klemme fest, es in die Öffnung auf dem hydraulischen Körper eingestellt.
22. Mit Hilfe des Schlüssels-schestigrannika schrauben Sie die Regelungsschraube so zu, damit der innere Bremsleisten die Bremsdisk fast betraf.
23. Schalten Sie auf die Stelle trossik der Handbremse an, dann erzeugen Sie die Regulierung der Arbeit der Handbremse (wenden sich zum Kapitel die Laufende Bedienung).
24. Mehrmals drücken Sie auf das Bremspedal; dabei wird der Druck im System hinaufsteigen, was den Leisten in den Kontakt mit den Disks bringen wird. Beim Erscheinen der Empfindung der Weichheit im Pedal ist nötig es zu vermuten, dass bei der Abnahme des Bremsleistens ins System die Luft - prokatschajte das System geraten ist (wenden sich zu Rasdelu Prokatschka des Bremssystems).
25. Stellen Sie auf die Stelle des Rads fest, senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Räder mit der geforderten Bemühung fest.
26. Dolejte in den Behälter der Bremsflüssigkeit die frische Flüssigkeit so, dass ist ihr Niveau bis zur Notiz Maximum hinaufgestiegen, stellen Sie auf die Stelle den Deckel fest.