14.2. Prokatschka des Bremssystems

Die hydraulische Flüssigkeit ist giftig; sofort waschen Sie die Flüssigkeit geratend auf die offene Oberfläche der Haut von der reichlichen Anzahl des Wassers aus. Beim Treffen der Flüssigkeit ins Gesicht, proglatywanii sie, sofort wenden Sie sich hinter der ärztlichen Betreuung.

Einige Typen der hydraulischen Flüssigkeit sind ogneopasnymi und können sich beim Kontakt mit den heissen Komponenten oder dem offenen Feuer entflammen. Bei der Arbeit mit dem hydraulischen System ist es sicherer immer, zu vermuten, dass die Flüssigkeit ogneopasnoj ist und, die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen, die den Vorsichtsmaßnahmen bei der Arbeit in bensinami ähnlich sind zu übernehmen.

Die hydraulische Flüssigkeit ist aggressiv in Bezug auf die Farben und die Plastikelemente. Beim Treffen der Flüssigkeit auf die gefärbten Oberflächen der Karosserie oder auf seine Plastikelemente sofort waschen Sie von ihrer reichlichen Anzahl des Wassers aus.

Die Flüssigkeit ist gigroskopitschnoj (auch verfügt über die Fähigkeit, in sich die Feuchtigkeit aus der Luft einzusaugen); der überschüssige Feuchtigkeitsgehalt in der Flüssigkeit setzt den Punkt ihres Kochens bis zum unzulässigen Niveau herab, was zur gefährlichen Senkung der Effektivität des Bremsens bringt.

Die alte hydraulische Flüssigkeit kann sich verschmutzt erweisen und keinesfalls unterliegt der nochmaligen Nutzung. Bei doliwanii oder dem Ersatz der Flüssigkeit im Bremssystem immer benutzen Sie die Flüssigkeit des empfohlenen Typs und Sie folgen darauf, dass die Flüssigkeit aus gerade erst offenen Kapazität überfließt.

Die Modelle mit dem gewöhnlichen Bremssystem

Das richtige Funktionieren des hydraulischen Systems wird auf der Tatsache gegründet, dass die im System verwendete Flüssigkeit nicht zusammengepresst ist, die beigefügte dem Bremspedal andernfalls Bemühung durch den Hauptzylinder würde auf die Supporte der Bremsen oder die Radzylinder nicht übergeben. Die Verschmutzung der Bremsflüssigkeit bringt dazu, dass die Flüssigkeit die Fähigkeit erwirbt zusammengepresst zu werden. Dabei entsteht die Empfindung der Weichheit auf den Druck des Bremspedals, sowie die Verschlechterung des Funktionierens der Bremsen (oder, was, zur Absage der Bremsen noch schlechter sind).

Außerdem geschieht die Verschmutzung der Bremsflüssigkeit im Laufe ihrer Oxydierung und der Adsorbierung der Feuchtigkeit aus der Luft im Laufe der Zeit. Dabei geschieht die Senkung des Siedepunktes der Flüssigkeit, was zur Dampferzeugung beim heftigen Bremsen und, also zur Senkung der Effektivität des Bremsens bringen kann. Aus diesem Grund alt oder verschmutzt brems- der Jude - unterliegt der Knochen der nochmaligen Nutzung nicht und soll ersetzt sein, wird prokatschka des Bremssystems dazu erzeugt.

Bei der Auffüllung des Systems benutzen Sie nur die reine, neue hydraulische Flüssigkeit des empfohlenen Typs und der Sorte; niemals verwenden Sie nochmalig die Flüssigkeit, die aus dem System ausgepumpt ist. Bevor zum Dienst anzutreten, überzeugen Sie sich verfügbar der ausreichenden Anzahl der Flüssigkeit.

Wenn es die Verdächtigung gibt, dass ins System die Flüssigkeit des falschen Typs, der Komponente des Bremssystems gegossen war, sowie sollen ihre Konturen von der neuen Bremsflüssigkeit des geforderten Typs und der Sorte vollständig ausgewaschen sein. Außerdem es sollen alle Verdichtungen getauscht sein, die im System bestimmt sind.

Falls infolge der Ausfließen der Verlust der Bremsflüssigkeit geschehen ist oder ist ins System die Luft geraten, bevor die weitere Prozedur zu beginnen überzeugen Sie sich dass der Grund des Ausfließens entfernt ist.

Parken Sie das Auto auf dem ebenen Platz, schalten Sie den Motor aus, stellen Sie den Bedienungshebel der Getriebe in die Lage der ersten oder hinteren Sendung (für die Handgetriebe) fest oder stellen Sie den Hebel des Selektors in die Lage “P” (für die automatische Transmission) fest. Unterstützen Sie die Räder und entlassen Sie die Handbremse.

Überzeugen Sie sich, dass alle Hörer und die Schläuche sicher gefestigt sind, schtuzernyje sind die Vereinigungen festgezogen, und die Ventile für prokatschki der Bremsen sind geschlossen. Nehmen Sie kolpatschki pylnikow und stschistite den Schmutz von der Oberfläche um die Ventile für prokatschki der Bremsen ab.

Werden den Deckel des Behälters des Hauptbremszylinders und dolejte den Behälter bis zur Notiz Maximum abschrauben; frei schrauben Sie den Deckel auf die Stelle an und Sie erinnern sich, dass im Laufe von der Prozedur das Niveau der Flüssigkeit niedriger als Notiz mindestens nicht herabfallen soll, es erscheint das Risiko des Treffens ins System der Luft andernfalls.

In den Geschäften der Autozubehöre gibt es im Verkauf die Sätze für selbständig prokatschiwanija des Bremssystems von einem Menschen. Wenn es solche Möglichkeit gibt, ist es bei prokatschke der Bremsen empfehlenswert, einen solcher Sätze zu benutzen, da sie die Prozedur in bedeutendem Maße erleichtern, sowie verringern das Risiko des Rücktreffens ins System der aus ihr hinausgeworfenen Luft und der alten Bremsflüssigkeit. Wenn die Möglichkeit der Nutzung solchen Satzes fehlt, ist nötig es die grundlegende Methode prokatschki der Bremsen (vermutend die Teilnahme zwei Menschen) auszunutzen, der niedriger detailliert beschrieben ist.
Bei der Benutzung des Satzes für prokatschki der Bremsen bereiten Sie das Auto vor, wie es höher weiter beschrieben ist folgen Sie den Instruktionen der Hersteller des Satzes, da sich bei der Anwendung verschiedener Sätze die Prozedur ein wenig ändern kann. Gewöhnlich verwirklicht sich die Prozedur nach dem Schema, untenangeführt im entsprechenden Unterabschnitt.

Es existiert die Möglichkeit teilweise prokatschki des Bremssystems (das heißt nur einer Bremslinie und des Supportes für Mal). Seiner kann sich genug erweisen, falls für die Durchführung der Arbeiten nur eine Kontur geöffnet ist, jedoch ist es in bedeutender als Maß, deshalb bevorzugter sicherer, voll prokatschku die Systeme zu erzeugen.

Die Beschreibung der Prozedur des Ersatzes der Bremsflüssigkeit ist im Kapitel die Laufende Bedienung gebracht.

Die Ordnung prokatschki

Für prokatschki wird die Hilfe des Assistenten benötigt.


Die Auswahl der Folge prokatschki der Bremslinien grundsätzlich ist nicht wichtig, da jeder Support die eigene Vereinigung mit dem Hauptzylinder hat.

Die grundlegende Methode prokatschki der Bremsen (vermutend die Teilnahme zwei Menschen)

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Bereiten Sie den reinen Glasbehälter, den herankommenden Abschnitt des Plastik- oder Gummihörers, der fest auf das Ventil prokatschki das Bremssystem angezogen wird, und den Schraubenschlüssel mit nakidnoj vom Kopf des Umfanges, der dem Umfang des Ventiles entspricht vor. Alternativ bereiten Sie zur Nutzung den patentierten Satz für prokatschki der Bremsen vor.
2. Nehmen Sie kolpatschok pylnika vom Ventil prokatschki des ersten Supportes ab.
3. Ziehen Sie auf den Kopf des Ventiles den Schraubenschlüssel mit nakidnoj vom Kopf an, dann auf den Nippel des Ventiles spannen Sie den Ausflußhörer. Anderes Ende des Hörers senken Sie in den Glasbehälter und dolejte in den Behälter die kleine Anzahl der Bremsflüssigkeit, ausreichend, um das untere Ende des Hörers zu schließen.
4. In der Strömung der Prozedur folgen Sie auf das Niveau der Flüssigkeit im Behälter lassen Sie seine Senkung niedriger als Notiz mindestens nicht zu; falls notwendig erzeugen Sie doliwanije der Bremsflüssigkeit.
5. Wenn auch der Assistent auf das Bremspedal für das Heben des Drucks im System mehrmals drücken wird - dann wird beim Letzten dem Schaukeln das Pedal der Gedrückten festhalten.
6. Nach dem Heben des Drucks im System schwächen Sie das Ventil ungefähr auf eine Wendung und lassen Sie die Flüssigkeit zu, in den Glasbehälter zu folgen. Im Laufe von der Prozedur vom Pedal muss man den Druck im System unterstützen; falls notwendig erzeugen Sie das volle Ausquetschen des Bremspedals bis zum Anschlag, entlassen Sie sie jedoch nicht., Nachdem wytekanije die Flüssigkeiten aufhören wird, ziehen Sie das Ventil fest, wonach der Assistent das Pedal langsam entlassen kann. Prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter, erzeugen Sie sie doliwanije falls notwendig.
7. Wenn im Bremssystem die Luft anwesend war, so wird er in Form von pusyrkow, in der aus dem System hinausgehenden Flüssigkeit gefegt sein. Wiederholen Sie die Prozeduren, die in zwei vorhergehenden Paragrafen, bis die aus den Ventil folgende Flüssigkeit nicht beschrieben sind wird aufhören, luftig pusyrkow zu beinheilten. Wenn das Abgießen der Flüssigkeit aus dem Hauptzylinder und naliwanije in ihn neu erzeugt wurde, und ist aus der ersten Bremslinie die Luft ausgepumpt, machen Sie den Abstand zwischen den Zyklen in der Strömung ungefähr 5 Sekunden für peresapolnenija der Kanäle des Hauptzylinders.
8. Nach der Unterbrechung des Erscheinens luftig pusyrkow, ziehen Sie das Ventil fest fest, dann nehmen Sie den Hörer und den Schlüssel ab und stellen Sie auf die Stelle kolpatschok pylnika fest.
9. Wiederholen Sie die Prozeduren mit den bleibenden Bremslinien, bis die Luft aus dem System vollständig hinausgeworfen sein wird, und die Empfindung des Bremspedals wieder wird fest nicht.

Nicht peresatjagiwajte das Ventil.

Prokatschiwanije des Bremssystems mit Hilfe des Satzes mit dem Rückventil

Wie es aus seinem Namen ist nötig, besteht der Satz aus dem Abschnitt des Hörers, der mit dem Rückventil ausgestattet ist, der verhindert
Das Rücktreffen ins System der aus ihr ausgepumpten Luft und die hydraulische Flüssigkeit; in den Bestand einiger Sätze sind die halbdurchsichtigen Container, die so dass luftig pusyrki bestimmt sein können, hinausgehend dem Ende des Ausflußhörers aufgenommen, werden gut bemerkenswert sein.

Der Satz schließt sich an das Ventil prokatschki an, der dann sich öffnet. Der Benutzer danach kehrt auf den Fahrsitz, glatt zurück und fest drückt das Bremspedal aus, und dann langsam entlässt sie; diese Prozedur wird wiederholt, bis aus dem System beginnen wird, frei von pusyrkow die Bremsflüssigkeit hinauszugehen.

Werden beachten, dass die Nutzung des gegebenen Satzes die Operation prokatschki so erleichtert, dass es ziemlich einfach sein wird, die Notwendigkeit podderschiwanija des Niveaus im Behälter der Bremsflüssigkeit zu vergessen. Sie folgen darauf, dass das Niveau der Flüssigkeit immer höher als Notiz mindestens, andernfalls ins System die Luft geraten kann.

Prokatschiwanije des Bremssystems mit Hilfe des Satzes, der den Druck von der äußerlichen Quelle verwendet

podpitywanije des gegebenen Satzes verwirklicht sich aus dem Behälter mit der zusammengepressten Luft gewöhnlich, die im Ersatzrad geschlossen ist. Jedoch erinnern Sie sich, dass sich in einigen Fällen entsprechend den Instruktionen der Hersteller über eine Ernährung des Satzes von der zusammengepressten Luft, notwendig der Abwurf des Drucks im Ersatzrad niedriger als gewöhnliches Niveau erweisen kann.

Die Prozedur verwirklicht sich mittels des Anschließens zum Behälter des Hauptbremszylinders der Kapazität mit der sich unter dem Druck befindenden Bremsflüssigkeit. Prokatschka der Bremsen verwirklicht sich mittels des einfachen Aufmachens jedes Ventiles prokatschki der Reihe nach und der Beobachtung der unter dem Einfluß vom Druck folgenden Bremsflüssigkeit, bis sie aufhören wird, der Luftblasen zu beinheilten.

Diese Methode ist auch davon gut, dass die Nutzung des großen äußerlichen Behälters mit der Bremsflüssigkeit die zusätzliche Versicherung vom Treffen der Luft ins System bei ihrer prokatschke gewährleistet.

Solche Methode ist bei prokatschke "der schwierigen" Systeme oder bei voll prokatschke des Bremssystems nach dem Ersatz der Bremsflüssigkeit im Laufe der laufenden Bedienung des Autos besonders wirksam.

Alle Methoden

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nach dem Abschluss der Prozedur prokatschki der Bremsen und der Wiederherstellung der festen Empfindung des Pedals waschen Sie aus und sammeln Sie die vergossene Bremsflüssigkeit, ziehen Sie die Ventile fest fest und stellen Sie auf die Stelle kolpatschki pylnikow (fest wo existieren).
2. Prüfen Sie das Niveau der hydraulischen Flüssigkeit im Behälter des Hauptbremszylinders, erzeugen Sie doliwanije die Flüssigkeiten falls notwendig.
3. Entfernen Sie oder geben Sie die zusammengezogene hydraulische Flüssigkeit ab - sie unterliegt der nochmaligen Nutzung nicht. Sie erinnern sich, dass die Flüssigkeit giftig und in der höchsten Stufe ogneopasnoj ist.
4. Prüfen Sie die Empfindung des Bremspedals, wenn es die Empfindung der Weichheit gibt, so ist es im System noch möglich es blieb die Luft; es ist nochmalig prokatschka die Systeme erforderlich. Falls prokatschiwanije des Bremssystems in der Strömung einiger Male die Festigkeit der Empfindung des Pedals nicht wieder herstellt, liegt das Problem im Verschleiß der Manschetten des Hauptzylinders (möglich wird der Verschleiß beim Erscheinen der übermäßigen Anzahl pusyrkow der Luft im Behälter der hydraulischen Flüssigkeit beim Ausquetschen des Bremspedals gezeigt). Die Prozedur der Generalüberholung des Hauptbremszylinders ist in der Abteilung die Abnahme, die Generalüberholung und die Anlage auf die Stelle des Hauptbremszylinders beschrieben.

Die Modelle mit dem System ABS

Die Bremskonturen der Vorderräder sollen prokatschiwatsja früher der hinteren Kontur immer.

Die Bremskonturen der Vorderräder

Nutzen Sie eine der Methoden, die höher für die Systeme beschrieben sind, nicht ausgestattet vom System ABS aus.

Die Bremskonturen der Hinterräder

Lassen Sie den Einschluss der hydraulischen Pumpe im Laufe von der Zeit mehr 2 Minuten für einmal nicht zu. Nach dem Abschluss dieser Periode werden die Zündung abstellen und gestatten Sie der Pumpe, im Laufe von der Zeit wenigstens 10 Minuten abzukühlen. Bei welchen Bedingungen soll die Pumpe trocken gestartet werden.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Dolejte in den Behälter der Flüssigkeit bis zum Heben ihres Niveaus bis zur Notiz Maximum. In der Strömung der ganzen Prozedur prokatschki der Bremsen unterstützen Sie das Niveau höher als Notiz mindestens.
2. Ziehen Sie ein Ende des Abschnittes des Hörers auf das Ventil des hinteren Supportes an, anderes Ende des Hörers senken Sie in die Flüssigkeit, die in den reinen Behälter gegossen ist.
3. Wenn auch der Assistent den Zündschlüssel in die zweite Lage umdrehen wird, dann wird ausdrücken und hält das Bremspedal fest; dabei wird sich die hydraulische Pumpe und der Druck in der hinteren Bremskontur einreihen wird hinaufsteigen.
4. Vom Schraubenschlüssel mit nakidnoj vom Kopf (vorläufig angezogen auf den Kopf des Ventiles) schwächen Sie das Ventil ungefähr auf eine Wendung und lassen Sie die Flüssigkeit zu, in den Ausflußbehälter zu folgen. Sie folgen darauf, dass das Pedal gedrückt im Prozess wytekanija die Flüssigkeiten beim offenen Ventil ist.
5. Die im System enthalten seiende Luft wird aus ihr in Form von luftig pusyrkow, enthalten seiend in struje der folgenden Flüssigkeit hinausgehen. Nach der Unterbrechung des Inhalts in der gefolgten Flüssigkeit pusyrkow ziehen Sie das Ventil fest, entlassen Sie das Bremspedal und werden die Zündung abstellen.
6. Reiben Sie die Oberfläche um das Ventil ab, sie vom Überfluss der Bremsflüssigkeit gereinigt, und stellen Sie auf die Stelle kolpatschok pylnika fest.
7. Bei der Notwendigkeit, die beschriebene höher Prozedur kann für den Bremssupport des zweiten Hinterrades verwendet sein.
8. Nach dem Abschluss prokatschki die Systeme dolejte in den Behälter die Bremsflüssigkeit so, dass ist ihr Niveau bis zur Notiz Maximum hinaufgestiegen, stellen Sie auf die Stelle den Deckel fest.