14.10. Die Abnahme, die Generalüberholung und die Anlage auf die Stelle des Hauptbremszylinders

Bevor zum Dienst anzutreten, lesen Sie die Warnungen, die am Anfang Rasdela Prokatschka des Bremssystems gebracht sind, die die Sicherheit betreffenden Arbeiten mit der hydraulischen Flüssigkeit.

Kehren Sie ins Ende zurück es hat der Ersatz der hydraulischen Hörer und der Schläuche ausgezogen, die Informationen gelesen, die die richtige Anrede mit den Bremslinien und die Schläuche betreffen.

Die Abnahme - das Modell, ausgestattet vom System ABS

Auf den Modellen, ausgestattet vom System ABS, ist der Hauptbremszylinder ein Teil des hydraulischen Blocks (wenden sich zu den Abteilungen der Komponente des Systems der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen und die Abnahme und die Anlage auf die Stelle der Komponenten des Systems ABS).

Die Abnahme - das Modell, nicht ausgestattet vom System ABS

Keinesfalls ist nötig es otsossat die Flüssigkeit vom Mund mit Hilfe des Hörers zu versuchen - die Bremsflüssigkeit in der höchsten Stufe ist giftig, und solche Weise kann zum Unfall bringen.

Die Montage des nochmaligen Kolbens

1 — die Halterung der Manschette
2 — die Manschette
3 — der Kolben
4 - die Manschette


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie beide Leitungen der Batterie aus und nehmen Sie die Batterie (ab wenden sich zum Kapitel des Systems des Starts und der Ladung).
2. Auf den Modellen bis zum 1990 wyp. Machen Sie den Brennstofffilter aus dem Grubenbaustreifen frei und schieben Sie es zur Seite (wenden sich zum Kapitel Brennstoff- und auspuff- das System).
3. Nehmen Sie den Deckel des Behälters der Bremsflüssigkeit ab und ziehen Sie die Flüssigkeit aus den Kameras zwei Bremskonturen (zusammen es gibt keine Notwendigkeit, aus der Kamera der Kontur der Kupplung auf den Modellen mit der Handgetriebe zusammenzuziehen). Es kann auf verschiedene Weise gemacht sein - eine der Weisen ist wyssassywanije die Flüssigkeiten unmittelbar aus dem Behälter mit Hilfe der alten Spritze. Andere Methode ist das Auspumpen der Flüssigkeit durch das Ventil prokatschki auf einem der Bremssupporte. Schalten Sie zum Ventil ein Ende des Abschnittes des Hörers an, und anderes Ende stellen Sie in den Container, fähig ein, wenigstens 1 Liter der Flüssigkeit zu enthalten. Öffnen Sie das Ventil mit Hilfe des Schraubenschlüssels und von den regelmäßigen festen Drücken des Bremspedals erzeugen Sie das Auspumpen der Flüssigkeit aus den Kameras des Behälters in den Container. Ziehen Sie das Ventil fest.
4. Sorgfältig reinigen Sie die Oberflächen ringsumher schtuzernych der Vereinigungen der Bremshörer und der Häfen des Beitrittes der Schläuche. Zwei Schläuche in opletkach gehen vom Grund des Behälters zum Hauptzylinder. Schalten Sie sie aus, die Anschlussspitzen von den Häfen auf dem Hauptzylinder abgenommen - beachten Sie dabei die Vorsicht, sich bemühend, die Plastikverbindungsstücke nicht zu beschädigen. Merken Sie sich welchen Schlauch zu welchem Hafen war angeschaltet. Für die Gebühr der folgenden dabei Flüssigkeit bereiten Sie das alte Lumpen vor, sie unter die Vereinigung unterlegt. Verstopfen Sie die ausgeschalteten Schläuche und die Häfen zur Vermeidung des Treffens ins System des Schmutzes und für die Verhinderung der übermäßigen Verluste der Flüssigkeit.
5. Nach der Abschwächung schtuzernych der Vereinigungen schalten Sie vom Hauptzylinder aller vier Brems- Hörer aus. Merken Sie sich welcher Hörer war zu welchem Hafen angeschaltet.
6. Nehmen Sie zwei Grubenbau- Muttern ab, dann heben Sie den Hauptzylinder, es vom Block des Vakuumverstärkers abgenommen und ziehen Sie den Zylinder aus der motorischen Abteilung heraus.

Die Generalüberholung

Unter Anwendung von der zusammengepressten Luft ziehen Sie die Schutzbrillen an.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Für die Durchführung der Generalüberholung bereiten Sie die reine flache Arbeitsoberfläche vor. Für die Gebühr der aus den abgenommenen Komponenten folgenden Bremsflüssigkeit und für die Bequemlichkeit in der Arbeit bedecken Sie die Arbeitsoberfläche vom Blatt Papier oder der Pappe.
2. Schwach drücken Sie den Hauptzylinder in den Schraubstock mit den weichen Schwämmen zu. Falls es nur den Schraubstock mit den metallischen Schwämmen gibt, nutzen Sie als Verlegungen für den Schutz des Zylinders hölzern bruskami aus. Nehmen Sie von den Anschlusshäfen, den Schläuchen und den Hörern die Gummiverdichtungen ab und werfen Sie sie hinaus; bei der Montage sollen die neuen Verdichtungen festgestellt werden.
3. Schieben Sie der Länge nach nach dem Zylinder den primären Kolben, genug weit durch, damit sich möglich die Abnahme vom Sperrfinger des nochmaligen Kolbens zeigte. Zur Vermeidung der Beschädigung des Spiegels des Zylinders für das Durchstoßen des primären Kolbens nutzen Sie den stumpfen Gegenstand, solchem, wie hölzern brussok aus.
4. Erlauben Sie dem Kolben otpruschinit rückwärts bis zum Anschlag, dann ziehen Sie aus dem Zylinder die ganze Montage des primären und nochmaligen Kolbens zusammen mit dem freien Plastikdeckel heraus. Nach der Extraktion der Komponenten legen Sie für sich die Ordnung ihrer Montage fest und in dieser Ordnung legen Sie sie auf der reinen Arbeitsoberfläche aus. Wenn der Kolben der Extraktion nicht nachgibt, schalten Sie zum Hafen des Bremshörers die Linie der zusammengepressten Luft vorsichtig an - bedecken Sie das offene Ende des Zylinders vom Stück des alten Lumpens, falls plunscher wird schneller hinausspringen, als erwartet wurde.
5. Bei der Reinigung der Komponenten des Bremssystems benutzen Sie nur die patentierten Reinigungsmittel, metilowym vom Spiritus oder der reinen hydraulischen Flüssigkeit. Keinesfalls verwenden Sie das Lösungsmittel auf der mineralischen Grundlage, solche wie bensiny oder das Petroleum, da sie aggressiv nach der Beziehung in den Gummikomponenten des Bremssystems sind.
6. Sorgfältig reinigen Sie alle Komponenten, dann trocknen Sie davon rein neworsjaschtschejsja vom alten Lumpen oder der zusammengepressten Luft aus. Die besondere Aufmerksamkeit teilen Sie der inneren Oberfläche des Zylinders und den Häfen der Bremshörer und der Schläuche zu.
7. Schauen Sie die innere Oberfläche des Zylinders an. Die Oberfläche soll glatt und glänzend sein; beim Entdecken der Merkmale der Korrosion oder der Kratzern soll der Hauptzylinder ersetzt sein. Es ist, im Falle des Vorhandenseins der Kratzern oder der Korrosion der Kolben ähnlich, sie unterliegen dem Ersatz im Satz auch.
8. Wenn der Zylinder und die Montagen der Kolben der nochmaligen Nutzung unterliegen, bereiten Sie den Servicesatz für den Hauptzylinder vor, der in der Vertretung der Firma SAAB erworben sein kann. Zum Satz gehören die Duplikate aller Komponenten, die dem wahrscheinlichsten Verschleiß bei der normalen Arbeit des Systems unterliegen.
9. Bevor die Montage zu beginnen, feuchten Sie die Komponenten der Kolben und die neuen Manschetten aus dem Servicesatz von der reinen Bremsflüssigkeit an. Auf die gleiche Weise schmieren Sie mit der Bremsflüssigkeit den Spiegel des Zylinders ein.

10. Sammeln Sie die Montage des Kolbens, die neuen Manschetten festgestellt. Für die richtige Ordnung der Montage benutzen Sie die gemachten vorläufig Notizen. Führen Sie den Kolben in den Zylinder zuerst unter dem Winkel ein, die Schwämme der ersten Manschette in den Zylinder von den drehenden Bewegungen eingestellt so, dass die Manschette nach draußen nicht herausgezogen wurde., Nachdem sich die erste Manschette vollständig eingestellt in den Zylinder erweisen wird, schieben Sie den bleibenden Teil des Kolbens schon durch es ist in den Zylinder senkrecht. Für das Durchstoßen, zur Vermeidung der Beschädigung des Spiegels des Zylinders, nutzen Sie das stumpfe Instrument, solchem wie hölzern brussok aus.

11. Stoßen Sie den Kolben hinein, den Widerstand der wiederkehrenden Feder der nochmaligen Kamera überwindend, und stellen Sie den Sperrfinger ein. Lassen Sie der Feder zu, den Kolben rückwärts abzustoßen und überzeugen Sie sich, dass der Sperrfinger es an Ort und Stelle festhält.

Die Anlage auf die Stelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Rundweg reiben Sie die verknüpfte Oberfläche des Blocks des Vakuumverstärkers ab und ziehen Sie die Montage des Hauptzylinders auf die Einstelhaarnadeln an, darauf folgend, dass tolkatel mit dem Kolben des Hauptzylinders richtig vereint war. Stellen Sie auf die Stelle der Mutter fest und fest ziehen Sie sie fest.
2. Entfernen Sie die Spünde aus den harten Bremshörern und entsprechend den gemachten vorläufig Notizen schalten Sie die Hörer zu den Häfen auf dem Hauptzylinder an. Gemässigt ziehen Sie schtuzernyje die Vereinigungen fest fest.
3. Stellen Sie schlangowyje die Verbindungsstücke des Behälters in die entsprechenden Häfen auf dem Hauptzylinder ein; für ihre richtige Anlage benutzen Sie die vorläufig gemachten Notizen. Sie folgen darauf, dass sich die Verdichtungen der Häfen verdrängt bei der Anlage schlangowych der Vereinigungen nicht erwiesen haben.
4. Dolejte in den Behälter die hydraulische Bremsflüssigkeit der geforderten Sorte bis zur Notiz Maximum.
5. Für ud Prokatschka des Bremssystems).
6. Auf den Modellen bis zum 1990 wyp. Stellen Sie auf die Stelle den Brennstofffilter fest.
7. Stellen Sie auf die Stelle die Batterie fest und schalten Sie zu ihr die Leitungen an.