14.3. Der Ersatz des Vorderbremsleistens

Der Bremsleisten soll im Satz ersetzt werden, das heißt, beider Satzes des Bremsleistens - link und recht sollen gleichzeitig ersetzt werden. Niemals ersetzen Sie den Leisten nur auf einem Rad, da es zur Ungleichmäßigkeit des Bremsens und der Instabilität in der Führung des Wagens beim Bremsen bringen kann., Obwohl der Standardbremsleisten der Firma SAAB den Asbest nicht enthält, ist es bei protschistke der Komponenten der Bremse besser, die Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, die bei der Arbeit mit den asbesthaltigen Elementen vorgesehen sind.

Verwenden Sie für das Blasen des Bremsstaubes die zusammengepresste Luft nicht - benutzen Sie die Bürste. Vermeiden Sie das Einatmen des Staubes; benutzen Sie den Respirator. Für die Reinigung der Komponenten des Bremssystems benutzen Sie nur die patentierten Reinigungsmittel für die Bremssysteme oder metilowym vom Spiritus. Keinesfalls verwenden Sie das Benzin oder andere bensinsoderschaschtschije die Lebensmittel.

Da die Systeme hand- und noschnogo die Bremsen selbstreguliert sind, so fehlt die Möglichkeit der Bestimmung des Verschleißes des Bremsleistens nach der Größe des Laufs des Pedals oder des Hebels - es soll die visuale Besichtigung erzeugt sein, wie im Kapitel die Laufende Bedienung beschrieben ist.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Spezifikationen für die Vorderbremsen der Autos des Modells Saab 9000 ab Datum des Anfanges der Ausgabe der Modelle wurden mehrmals revidiert; die ausführlicheren Informationen sehen Sie in den Spezifikationen, vorläufig nachgeprüft geworden, welche Komponenten auf Ihrem Modell bestimmt sind.
2. Parken Sie das Auto auf dem festen, ebenen Platz, dann unterstützen Sie die Hinterräder und richten Sie die Handbremse auf. poddomkratte peredok des Autos stellen Sie es auf die axialen Stützen eben fest (wenden sich zu Rasdelu Poddomkratschiwanije, das Schleppen und den Wechsel der Räder nehmen Sie beide Vorderräder ab.

Die Abnahme des Bremsleistens - der Support Girling

Für otdawanija des Bolzens des unteren richtenden Fingers des ersten Supportes nutzen Sie den Stirn- oder gewöhnlichen Schlüssel aus.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Übernehmen Sie den hydraulischen Körper des Supportes und drehen Sie es nach oben um, darauf folgend, dass die Schläuche oder schtuzernyje die Vereinigungen des Bremssystems nicht gespannt wurden. Ziehen Sie beider Bremsleisten heraus; wenn der Leisten an die Disk gedrückt ist schieben Sie den Kolben rückwärts in den Support mit der Hilfe otschimatelja zu. Die Warnung: Bei otschimanii des Kolbens rückwärts folgen Sie auf das Niveau im Behälter der Bremsflüssigkeit, da die ausgedrückte Flüssigkeit durch den Rand überfließen kann.
2. Auf die gleiche Weise nehmen Sie den Leisten von des zweiten Supportes ab.
3. Von der Drahtbürste unter Ausnutzung der Flüssigkeit für protschistki der Komponenten des Bremssystems nehmen Sie von der Oberfläche des Trägers den Staub ab. Vermeiden Sie das Einatmen des Staubes, der in der Luft enthalten ist.
4. Schauen Sie die Manschetten des Kolbens hinsichtlich des Entdeckens der Merkmale der Ausfließen oder der Beschädigungen, sowie die Kolben hinsichtlich des Entdeckens der Merkmale des Verschleißes oder der Beschädigungen an.

Die Abnahme des Bremsleistens - der Support ATE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie pylniki vom ersten Support ab.
2. Dann schwächen Sie mit Hilfe 7-mm schestigrannogo des Kernes und nehmen Sie die richtenden Finger ab.
3. Vorsichtig ziehen Sie mit Hilfe des Schraubenziehers die spannkräftige Klemme heraus; dabei unterstützen Sie den hydraulischen Körper des Supportes.
4. Übernehmen Sie das Gewicht des hydraulischen Körpers und nehmen Sie es vom Träger ab. Wenn der Bremsleisten an die Disk gedrückt ist, von einem Paar Klemmen für den inneren Leisten ergriffen geworden, drücken Sie den Kolben rückwärts in den Support ein.
5. Nehmen Sie den inneren Leisten aus dem hydraulischen Körper, wykowyrnuw verbunden zu seiner hinteren Wand antiwisgowuju die Feder heraus. Nehmen Sie den äußerlichen Bremsleisten ab.
6. Festigen Sie für den Vorsprung auf dem hydraulischen Körper das Stück trossika oder der Schweisselektrode und hängen Sie den Körper im bequemen Punkt auf dem Blendrahmen auf.
7. Auf die gleiche Weise nehmen Sie den Bremsleisten von des zweiten Supportes ab.
8. Stschistite den Bremsstaub von der Oberfläche des Supportes, die Bürste und die spezielle Flüssigkeit für die Reinigung der Komponenten des Bremssystems ausgenutzt. Vermeiden Sie das Einatmen des in der Luft enthalten seienden Staubes.
9. Schauen Sie die Manschetten des Kolbens hinsichtlich des Entdeckens der Merkmale der Ausfließen oder der Beschädigungen an, schauen Sie hinsichtlich des Entdeckens der Merkmale des Verschleißes oder der Beschädigungen den Kolben auch an. Nach der Abnahme des hydraulischen Körpers überzeugen Sie sich, dass die richtenden Finger in den Netzen, aber ohne übermäßig ljufta frei gleiten.

Hängen Sie den hydraulischen Körper auf die Bremsschläuche nicht auf.

Die Besichtigung des Bremsleistens - alle Supporte

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Messen Sie die Dicke der Reibungslaschen, die auf jedem Leisten blieben. Wenn irgendwelcher des Leistens niedriger als zulässige Grenze abgenutzt ist (soll siehe die Spezifikationen), der Satz alles vier Leistens (beide Antriebsräder) ersetzt sein. Es ist ähnlich, beim Entdecken mit dem Schmieren oder dem Öl, die der Entfernung nicht unterliegen, soll der ganze Satz durch irgendwelchen des Leistens der Spuren der Verschmutzung ersetzt sein. Im Falle der Verschmutzung des Bremsleistens bestimmen Sie und entfernen Sie den Grund ihrer Verschmutzung, bevor den neuen Leisten festzustellen. Wenn sich aller Leisten betriebsfähig befindet, reinigen Sie sie sorgfältig, die Bürste (im Ideal von der feinen Drahtbürste) und der speziellen reinigenden Flüssigkeit für die Komponenten des Bremssystems ausgenutzt. Die besondere Aufmerksamkeit teilen Sie der metallischen Unterlage des Leistens an der Stelle zu, wo der Leisten mit dem Support kontaktiert. Schauen Sie die Oberflächen der Reibungslaschen an; vorsichtig nehmen Sie w'ewschijessja in ihnen die nebensächlichen Teilchen ab.
2. Tragen Sie auf die hinteren Wände metallisch podloschek die kleine Anzahl des das Kupfer enthaltenden Bremsschmierens auf; lassen Sie das Treffen des Schmierens auf die Reibungslaschen nicht zu.
3. Befriedigend bei der Besichtigung und dem Ersatz des Bremsleistens gleichzeitig, den Zustand der Bremsdisks anzuschauen (wenden sich zur Abteilung die Besichtigung, die Abnahme und die Anlage auf die Stelle der Vorderbremsdisk).

Die Anlage des Bremsleistens - der Support Girling

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Auf dem ersten Support stellen Sie den Bremsleisten auf die Stellen von den Reibungslaschen zur Disk ein.
2. Drehen Sie den hydraulischen Körper des Supportes nach unten auf die Stelle um. Wenn sich die Laschen in die Disk sträuben, drücken Sie von einem Paar Klemmen auf den inneren Leisten zum Ziel sadwiganija des Kolbens zurück in den Support.
3. Stellen Sie auf die Stelle fest und ziehen Sie den Grubenbaubolzen des richtenden Fingers fest.
4. Auf die gleiche Weise stellen Sie auf die Stelle den Bremsleisten des zweiten Supportes fest.
5. Mehrmals drücken Sie auf das Bremspedal; dadurch heben Sie Sie den Druck im System und werden den Leisten in den Kontakt mit den Disks bringen. Wenn im Pedal die Empfindung der Weichheit erschienen ist, so bedeutet es, dass bei der Abnahme des Bremsleistens ins System die Luft - die Prozedur prokatschki der Bremsen siehe in Rasdele Prokatschka des Bremssystems geraten konnte.
6. Stellen Sie auf die Stelle des Rads fest, senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Räder mit der geforderten Bemühung fest.
7. Dolejte in den Behälter die Bremsflüssigkeit so, dass ist ihr Niveau bis zur Notiz MAX hinaufgestiegen, stellen Sie auf die Stelle den Deckel fest.

Die Anlage des Bremsleistens - der Support ATE

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie in den ersten Support den äusserlichen Bremsleisten fest, block- uschki der metallischen Unterlage des Leistens in die entsprechenden Rillen des Trägers eingeführt. Überzeugen Sie sich, dass die Oberfläche der Reibungslasche parallel die Oberflächen der Disk gelegen ist.
2. Stellen Sie den inneren Bremsleisten in den hydraulischen Körper fest, die Vorsprünge antiwisgowoj die Federn in den hohlen Kolben eingedrückt.
3. Mit der Hilfe strubziny oder des Schraubstocks drücken Sie den Kolben und den inneren Leisten rückwärts in den hydraulischen Körper ein. Nach der Anlage des Leistens kann der hydraulische Körper auf den Träger bestimmt sein.
4. Schwächen Sie und nehmen Sie den strubzinu/Schraubstock ab, dem Kolben und dem Leisten zugelassen , sich auf den Stellen zu setzen. Ein wenig schmieren Sie die richtenden Finger mit dem antimitnehmenden Schmieren ein und stellen Sie sie auf die Stelle fest, ziehen Sie die Finger mit der geforderten Bemühung (fest wenden sich zu den Spezifikationen). Stellen Sie auf die Stelle pylniki fest.
5. Stellen Sie auf die Stelle die spannkräftige Klemme fest, seine Enden in die Öffnungen eingestellt, die im hydraulischen Körper gemacht sind.
6. Auf die gleiche Weise stellen Sie den Leisten in den zweiten Support ein.
7. Mehrmals drücken Sie auf das Bremspedal, es wird den Druck im Bremssystem heben und wird den Leisten in den Kontakt mit den Disks bringen. Wenn in der Empfindung des Pedals die Weichheit erschienen ist, so bedeutet es, dass im Laufe der Abnahme des Bremsleistens ins System die Luft - prokatschajte das System (Rasdel Prokatschka des Bremssystems geraten ist).
8. Stellen Sie auf die Stelle des Rads fest, senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Räder mit der geforderten Bemühung fest.
9. Dolejte in den Behälter der Bremsflüssigkeit die neue Flüssigkeit bis zur Notiz Maximum, stellen Sie auf die Stelle den Deckel fest.

Sie folgen darauf, dass bei der Anlage des Leistens das Umgießen der Bremsflüssigkeit aus dem Behälter nicht geschehen ist.