14.1. Die allgemeinen Informationen

Die Spezifikationen

Die Hauptparameter

Der Typ und das Schema der Handlung des Bremssystems:

Die noschnoj Bremse Diagonalno die geteilte doppelte hydraulische Kontur; recht vorder / link hinter (die primäre Kontur) und link vorder / recht hinter (die nochmalige Kontur). Die bestimmten außen, angeblasenen vorn Bremsdisks auf den Fluren und den Hinterrädern. Die schwimmenden Einkolbensupporte, die auf die Flure und die Hinterräder bestimmt sind. Auf einigen Modellen wird das Antiblocksystem der Bremsen (ABS) mit den individuellen Konturen auf die Vorderräder und einer Kontur auf beide Hinterräder festgestellt. Der Vakuumverstärker der Bremsen für die Modelle, nicht ausgestattet vom System ABS und die hydraulische Verstärkung der Bremsen für die Modelle, ausgestattet vom System ABS. Auf einigen Modellen wird antiprobuksowotschnaja das System festgestellt, das mit dem System ABS vereint ist.
Die Handbremse dwuchtrossikowyj, verwaltet vom Hebel, beigefügt den hinteren Bremsdisks.

Die Vorderbremsen

Die Modelle turbo bis zum 1987 nicht turbo bis zum 1989:

Die Disks:

Der Typ
Die Gelüfteten
Der äußerliche Durchmesser
278 mm
Die Dicke (die neue Disk)
23.5 ± 0.2 mm
Die minimale Dicke nach prototschki
21.5 mm
Die maximale Tiefe prototschki (von jeder Seite)
1.0 mm
Das höchstzulässige Schlagen
0.08 mm (auf der bestimmten Disk)
Der maximale Unterschied der Dicke der Disk
0.015 mm

Die Supporte:

Der Hersteller
Girling
Der Typ
Colette 54
Der Durchmesser des Kolbens
54 mm

Der Bremsleisten:

Die Dicke der Reibungslaschen

Die Neuen
16.7 mm
Die Minimale
4.0 mm

Die Modelle turbo ab 1987 nicht turbo ab 1989:

Die Disks:

Der Typ
Die Gelüfteten
Der Außendurchmesser
278 mm
Die Dicke (die neue Disk)
25.0 ± 0.2 mm
Die minimale Dicke nach protatschiwanija
23.5 mm
Die maximale Tiefe protatschiwanija (von jeder Seite)
1.0 mm
Das höchstzulässige Schlagen
0.08 mm (auf der bestimmten Disk)
Der maximale Unterschied in der Dicke der Disk
0.015 mm

Die Supporte:

Der Hersteller
ATE
Der Typ
FN 57
Der Durchmesser des Kolbens
57 mm

Der Bremsleisten:

Die Dicke der Reibungslaschen

Der Neuen
19.5 mm
Die Minimale
4.0 mm

Die hinteren Bremsen (alle Modelle)

Die Disks:

Der Typ
Gewöhnlich (nicht gelüftet)
Der Außendurchmesser
258 mm
Die Dicke (die neue Disk)
9.0 ± 1 mm
Die minimale Dicke nach protatschiwanija
7.5 mm
Die maximale Tiefe protatschiwanija (von jeder Seite)
0.7 mm
Das höchstzulässige Schlagen
0.08 mm (auf der bestimmten Disk)
Der maximale Unterschied der Dicke der Disk
0.015 mm

Die Supporte:

Der Hersteller
ATE
Der Durchmesser des Kolbens
33 mm

Der Bremsleisten:

Die Dicke der Reibungslaschen:

Der Neuen

11.0 mm
Die Minimale
.0 mm
Der Spielraum des Hebels der Handbremse zur Stütze
1.0 ± 0.5 mm

Der Verstärker der Bremsen (die Modelle, die nicht mit dem System ABS) ausgestattet sind

Der Hersteller/Typ
Girling, mit der Vakuumverstärkung
Der Durchmesser
203 mm

Der Hauptbremszylinder (die Modelle, die nicht mit dem System ABS) ausgestattet sind

Der Hersteller/Typ
Girling, doppelt (tandemnyj)
Der Durchmesser
22.2 mm

Die Komponenten des Systems ABS (nur für die Modelle mit 1987 bis 1990 wyp.)

Der hydraulische Block:

Der Hersteller
ATE
Der Arbeitsdruck in den Bremskonturen
0 - 180 Bar

Der Behälter der Bremsflüssigkeit:

Der Widerstand des Sensors des Indikators des Niveaus der Bremsflüssigkeit
10 Ohm (beim leeren Behälter)
Der Widerstand des Signalschalters
Die Systeme ABS
10 Ohm (beim vollen Behälter)

Das elektromagnetische Ventil:

Der elektrische Widerstand
5 - 7 Ohm

Die Sensoren der Räder:

Der Widerstand
800 - 1400 Ohm
Der Spielraum zwischen dem Sensor und dem gezahnten Rotor
0.65 mm

Die Bemühungen der Verzögerung der Schnitzvereinigungen, Nm

Der Grubenbaubolzen des Akkumulators des Systems ABS
40
Die Bolzen der Befestigung des hydraulischen Blocks des Systems ABS zum Schott
26
Der Schalter des Drucks des Systems ABS
23
Die schtuzernyje Vereinigungen der reichenden Schläuche
Der Pumpe des Systems ABS
20
Die Bolzen der Befestigung des Trägers des Vordersupportes
90
Die Bolzen der Befestigung des Trägers des hinteren Supportes
80
Die Bolzen der Befestigung der Räder
115
Die Bolzen der Befestigung des Vakuumverstärkers
Der Bremsen zum Schott
26