15.4. Die Abnahme und die Anlage auf die Stelle des Vorderstabilisators der querlaufenden Immunität

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Parken Sie das Auto auf dem ebenen Platz, richten Sie die Handbremse auf und unterstützen Sie die Hinterräder. Nehmen Sie dekorativ kolpatschki ab und schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Räder.
2. poddomkratte peredok des Autos stellen Sie es auf die axialen Stützen (siehe Rasdel Poddomkratschiwanije, das Schleppen und den Wechsel der Räder) eben fest. Nehmen Sie die Vorderräder ab.
3. Schwächen Sie und nehmen Sie die Bolzen der U-bildlichen Klammern auf dem Blendrahmen ab, dann machen Sie von ihnen den Stabilisator der querlaufenden Immunität frei.
4. Auf einer der Seiten des Autos nehmen Sie drei Muttern ab, die den unteren Hebel der Aufhängung zur Kugelstütze in der Gründung der Wendefaust des Steuermechanismus festigen.
5. Nehmen Sie die Mutter der Befestigung der Theke des Stabilisators der querlaufenden Immunität zum Hebel der Aufhängung ab; nehmen Sie die Büchse und die Scheiben ab.
6. Schwächen Sie die Mutter ausgangs des Stabilisators der querlaufenden Immunität für die Versorgung der freien Bewegung der Theke, dann drücken Sie nach unten auf den Hebel der Aufhängung und ziehen Sie von ihm die Theke des Stabilisators heraus.
7. Wiederholen Sie die Prozedur mit dem Hebel der Aufhängung von anderem Bord des Autos.
8. Vorsichtig ziehen Sie den Stabilisator der querlaufenden Immunität vom Auto heraus.
9. Schauen Sie die Gummibüchse der U-bildlichen Klammern auf dem Blendrahmen und die Theke des Stabilisators der querlaufenden Immunität hinsichtlich des Entdeckens der Merkmale des Verschleißes oder der Zerstörung an; ersetzen Sie die deformierten, abgewischten oder gespaltenen Büchse.
10. Schauen Sie den Stabilisator der querlaufenden Immunität hinsichtlich des Entdeckens der Risse an, die besondere Aufmerksamkeit den Stützpunkten zuteilend.

Die Anlage auf die Stelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Führen Sie den Stabilisator der querlaufenden Immunität auf die Stelle auf dem Blendrahmen.
2. Stellen Sie die Theke des Stabilisators in die Grubenbauöffnung im Hebel der Aufhängung ein. Überzeugen Sie sich, dass die Büchse und die Scheiben auf dem Schnitzwerk richtig bestimmt sind - die Büchse sollen von jeder Seite des Hebels der Aufhängung, und der Scheibe außen der Büchse von der konkaven Seite bestimmt sein, die zum Hebel gewandt ist.
3. Stellen Sie auf die Stelle die Grubenbaumuttern fest und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung fest.
4. Für das Einstellen der Bolzen des Kugelgelenkes in die Einstelöffnungen, heben Sie den Hebel der Aufhängung. Stellen Sie die neuen Grubenbaumuttern fest und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung fest.
5. Wiederholen Sie die Prozedur mit dem zweiten Hebel der Aufhängung.
6. Stellen Sie den Stabilisator der querlaufenden Immunität in die U-bildlichen Klammern auf dem Blendrahmen fest und ziehen Sie die Grubenbaubolzen fest.
7. Stellen Sie auf die Stelle des Rads fest, dann senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Räder mit der geforderten Bemühung fest. Stellen Sie auf die Stelle die dekorativen Kappen der Disks der Räder fest.