15.18. Oporoschnenije, die Füllung und prokatschka die Systeme der Hydroverstärkung des Steuerrades

Prokatschka die Systeme der Hydroverstärkung des Steuerrades soll auf jeden Fall nach der Abnahme irgendwelchen ihrer Komponenten erzeugt werden.

Oporoschnenije

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Auf der Wand des Flüssigkeitsbehälters reinigen Sie das Gebiet um den Punkt des Beitrittes des wiederkehrenden Flüssigkeitsschlauches (es wyscheraspoloschennyj den Schlauch des kleineren Durchmessers) sorgfältig. Schwächen Sie das Kummet, dann schalten Sie den Schlauch aus. Verstopfen Sie die offenen Enden des Schlauches und die Häfen des Behälters.
2. Stellen Sie das freie Ende des wiederkehrenden Schlauches in den reinen trockenen Container in der Kapazität wenigstens 1 Liter ein.
3. Festigen Sie den Container in der motorischen Abteilung, in der Seite von den sich bewegenden Komponenten und den unmittelbaren Quellen der Wärme.
4. Starten Sie den Motor und lassen Sie der hydraulischen Flüssigkeit zu, in den Container ausgepumpt zu werden. Für den Auftrieb der Flüssigkeit aus steuer- rejki drehen Sie das Steuerrad von der Stütze bis zum Anschlag zweimal um.
5. Nach der Unterbrechung wytekanija des Stroms der Flüssigkeit sofort werden die Zündung abstellen; lassen Sie das Drehen der Pumpe des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades in die Trockene nicht zu.

Die Füllung

Nehmen Sie den Deckel saliwnoj die Hälse des Flüssigkeitsbehälters und dolejte in den Behälter die hydraulische Flüssigkeit des geforderten Typs und der Sorte bis zur Notiz "Maximum" (ab siehe das Kapitel die Laufende Bedienung).

Prokatschka

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Parken Sie das Auto auf der ebenen Oberfläche, richten Sie die Handbremse auf und unterstützen Sie die Hinterräder. poddomkratte peredok des Autos stellen Sie es auf die axialen Stützen (eben fest wenden sich zu Rasdelu Poddomkratschiwanije, das Schleppen und den Wechsel der Räder).
2. Für den Auftrieb der ins System geratenden Luft, beim ausgeschalteten Motor, drehen Sie mehrmals das Steuerrad von der Stütze bis zum Anschlag langsam um. Dann dolejte in den Behälter der frischen Flüssigkeit bis zur Notiz "Maximum". Wiederholen Sie die Prozedur, bis das Niveau der Flüssigkeit im Behälter einstellen wird, zu fallen.
3. Starten Sie den Motor, dann, für den Auftrieb der im System bleibenden Luft, drehen Sie das Steuerrad von der Stütze bis zum Anschlag mehrmals wieder langsam um. Wiederholen Sie diese Prozedur mehrmals, bis im Flüssigkeitsbehälter einstellen werden, die Blasen der Luft zu erscheinen.
4. Das Vorhandensein des anormalen Lärms, die von der Pumpe stammen oder der Flüssigkeitshörer bezeichnet bei der Arbeit des Steuersystems darauf, dass im System nach vorig die Luft blieb. Prüfen Sie die gegebene Annahme, das Steuerrad in die Lage "gerade vorwärts festgestellt” und den Motor ausgeschaltet. Wenn dabei das Niveau der Flüssigkeit im Behälter hinaufgestiegen ist, so ist im System die Luft anwesend und muss man weiter prokatschku erzeugen. Wieder wiederholen Sie die obenangeführte Prozedur.
5. Nach der Entfernung aus dem System der Hydroverstärkung des Steuerrades aller Reste der Luft halten Sie den Motor an und gestatten Sie dem System, abzukühlen. Zum Schluss, prüfen Sie noch einmal, ob das Niveau der Flüssigkeit im Behälter bis zur Notiz “MAX” geht, erzeugen Sie doliwanije die Flüssigkeiten falls notwendig.