15.13. Die Abnahme und die Anlage auf den Montageplatz der hinteren Nabe

Die Abnahme

Auf den frühen Modellen ist die Mutter der Nabe vom Auspressen lunki über der Rille in der Welle gebremst. Bevor zu beginnen, die Mutter, otognite den Flansch der Mutter rückwärts für seine Befreiung aus der Welle zurückzugeben; nutzen Sie dazu den Meißel und den Hammer aus.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Parken Sie das Auto auf dem ebenen Platz, stellen Sie den Bedienungshebel der Getriebe in die Lage der ersten Sendung (die Handgetriebe) oder den Hebel des Selektors in die Lage “P” (die automatische Transmission) fest und unterstützen Sie die Vorderräder. Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung des entsprechenden Rads.
2. poddomkratte das Heckende des Autos stellen Sie sie auf die axialen Stützen eben fest, nehmen Sie das Rad ab.
3. Nehmen Sie den Bremssupport, den Träger und die Disk (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem). Werden beachten, dass es kein Bedürfnis des Abschaltens des Supportes vom Bremsschlauch gibt; podwjaschite der Support zur Schraubenfeder mit Hilfe des Stückes des Drahtes oder trossika, die Spannung des Schlauches vermeidend.
4. Mit der Hilfe kijanki und des dicken Schraubenziehers oder des Meißels ziehen Sie pylesaschtschitnyj kolpatschok die Naben heraus; wenn kolpatschok prikipel obstutschite es nach dem Perimeter. Verwenden Sie die überflüssige Kraft nicht, da es zur Beschädigung kolpatschka und der Notwendigkeit seines Ersatzes bringen kann.
5. Stellen Sie auf die Mutter der Radnabe den Stirnkopf mit dem Hebel fest. Erwerben Sie auf die Nabe zwei der Bolzen der Befestigung des Rads und stellen Sie zwischen ihnen die Montierung ein; nutzen Sie den Hebel der Montierung für den Abzug der Radnabe bei otdawanii die Muttern der Nabe aus.

6. Nehmen Sie die Mutter der Nabe (ab und die hartnäckige Scheibe wo gibt es sie), dann nehmen Sie die Nabe ab.


7. Mit Hilfe des speziellen Bestandes für die Abnahme des Schmierens reinigen Sie die Welle der Achse, die besondere Aufmerksamkeit dem Schnitzwerk und der Lageroberfläche zuteilend.

Sie folgen darauf, die feine Spitze des Sensors des Rads des Systems ABS dabei nicht zu beschädigen.

8. Schauen Sie die Welle der Achse hinsichtlich des Entdeckens der Merkmale des Verschleißes in Form von den Rillen an den Stellen an, wo sich die Lager mit der Oberfläche der Achse berühren. Das Vorhandensein sapolirowannogo die Ringe ist normal, jedoch das Vorhandensein der übermäßigen Erosion oder der Risse, bezeichnet auf die Notwendigkeit des Ersatzes der Welle der Achse und des Trägers der Nabe. Sie sind ein einheitliches Detail der hinteren Achse und sollen im einheitlichen Satz ersetzt werden; die Beschreibung der Prozedur ist in der Abteilung die Abnahme und die Anlage auf die Stelle des Hörers der hinteren Achse bis ins Einzelne gebracht.

Die Anlage auf die Stelle

Auf den frühen Modellen soll der Flansch der Mutter vom Hineindrücken lunok in die Rille im Schnitzwerk der Welle der Achse deformiert sein. Nutzen Sie dazu den Meißel und den Hammer aus.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schmieren Sie die Welle der Achse mit dem universellen Schmieren ein, dann stellen Sie auf ihn die Nabe fest.
2. Sie folgen darauf, dass sich die Nabe setzt es ist senkrecht, dann stellen Sie die neue Mutter (und fest wo die hartnäckige Scheibe existiert) und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung fest.
3. Stellen Sie auf die Stelle pylesaschtschitnyj kolpatschok fest und sastutschite es ist kijankoj dicht.

4. Stellen Sie auf die Stelle die Bremsdisk, den Träger und den Support (fest es siehe das Kapitel das Bremssystem).
5. Stellen Sie auf die Stelle das Rad und die Bolzen der Befestigung des Rads fest, dann senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Bolzen mit der geforderten Bemühung fest. Stellen Sie auf die Stelle die dekorative Kappe der Disk fest.