6.20. Die Abnahme und die Anlage auf die Stelle der Einlassrohrleitung

Die Modelle des Systems der Einspritzung des Brennstoffes LH-Jetronic

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung der Batterie aus.
2. Schwächen Sie das Kummet und schalten Sie von der Einlassrohrleitung den reichenden Schlauch aus.
3. Entsprechend den Instruktionen, die in den Abteilungen die Abnahmen und die Anlagen auf die Stelle der Komponenten des Systems der Einspritzung des Brennstoffes (LH-Jetronic) gebracht sind oder die Abnahme und die Anlage auf die Stelle der Komponenten des Systems der Einspritzung des Brennstoffes (Trionic), je nach der Ausrüstung des Autos, nehmen Sie den Mantel der Drossel von der Einlassrohrleitung ab. Wunschgemäß kann man angeschaltet die Schläuche und trossik des Gaspedals abgeben und, den Mantel zur Seite zu schieben.
4. Nehmen Sie die Brennstoffmagistrale von der Einlassrohrleitung (wenden sich zu den Abteilungen die Abnahme und die Anlage auf die Stelle der Komponenten des Systems der Einspritzung des Brennstoffes (LH-Jetronic) oder die Abnahme und die Anlage auf die Stelle der Komponenten des Systems der Einspritzung des Brennstoffes (Trionic), je nach der Ausrüstung) ab
5. Auf den Modellen mit der automatischen Transmission schalten Sie trossik die Geräte der Senkung der Sendung der Transmission (kickdown) von der Klammer auf der Einlassrohrleitung aus.
6. Machen Sie maslopodajuschtschuju den Hörer des Systems der Turboaufladung aus der Klemme auf der Einlassrohrleitung frei.
7. Schalten Sie den Schlauch der Vakuumverstärkung der Bremsen von der Einlassrohrleitung aus.
8. Geben Sie die Bolzen der Befestigung der Einlassrohrleitung zum Kopf der Zylinder zurück. Auch geben Sie den unteren Bolzen von der hartnäckigen Stange zurück.
9. Nehmen Sie die Einlassrohrleitung vom Kopf der Zylinder ab. Nehmen Sie die Verlegung ab.

Die Anlage auf die Stelle

Die Anlage auf die Stelle wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Abnahme erzeugt. Dabei stellen Sie die neue Verlegung fest und ziehen Sie die Bolzen mit der geforderten Bemühung fest.

Die Modelle mit dem Steuersystem der Motor Trionic

Die Abnahme

Schalten Sie die negative Leitung der Batterie aus.

Die obere Einlassrohrleitung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Für die Abnahme der oberen Sektion der Einlassrohrleitung vorläufig schalten Sie den Plastikärmel zwischen dem Körper der Drossel und dem Einlassresonator aus.
2. Schalten Sie vom Körper saslonki den Schlauch des Ventiles der Stabilisierung des Leerlaufs aus.
3. Schalten Sie trossik die Systeme tempostata aus.
4. Geben Sie die Grubenbaumuttern zurück und nehmen Sie den Körper der Drossel von der Einlassrohrleitung ab. Werden den Körper fortlegen.
5. Schwächen Sie das Kummet und schalten Sie den Vakuumschlauch des Reglers des Drucks des Brennstoffes und des Systems der Vakuumverstärkung der Bremsen aus. Auch schalten Sie den kleinen Schlauch der Lüftung kartera aus.
6. Schalten Sie von der Einlassrohrleitung den Schlauch EVAP (das Durchblasen des Adsorbers) aus, schalten Sie den Schlauch auch aus, der zum Sensor des Drucks geht.
7. Zurückgeben Sie und nehmen Sie von der Klammer auf der Wand der oberen Einlassrohrleitung die oberen Grubenbauschrauben ab, schwächen Sie die unteren Schrauben.
8. Otboltite nehmen Sie die Klammer des Hörers des Halses des Golfes des Öls eben ab.
9. Geben Sie die Bolzen der Befestigung der oberen Einlassrohrleitung zur unteren Rohrleitung zurück und nehmen Sie die obere Rohrleitung ab. Auch schalten Sie die Leitungen des Ventiles der Stabilisierung des Leerlaufs aus.
10. Schauen Sie die Gummischläuche zwischen ober an und unter von den Einlassrohrleitungen, ersetzen Sie sie falls notwendig.

Die untere Einlassrohrleitung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Geben Sie die Bolzen der Befestigung zwei Theken zur Einlassrohrleitung zurück. Wo es notwendig ist, schwächen Sie den unteren Bolzen / Mutter der Theke auch.
2. Schalten Sie den Stecker vom Sensor der Temperatur des Kühlers aus.
3. Auch nehmen Sie die Schrauben der Befestigung der Reifen der Erdung (sind von den Zeiger angegeben) auf dem unteren Teil einlass- turboprowoda ab.
4. Nehmen Sie die Halterung der Leitungen auf der Einlassrohrleitung ab.
5. Schalten Sie die Reifen der Erdung vom Motor seitens der Verteilungskette aus.

6. Schalten Sie die Schläuche der Abgabe und der Rückgabe des Brennstoffes von der Brennstoffmagistrale und dem Regler des Drucks aus.

7. Schalten Sie die Leitungen aus, die zu inschektoram gehen.
8. Geben Sie die Grubenbaubolzen zurück und nehmen Sie vom Kopf der Zylinder die untere Einlassrohrleitung ab.
9. Schwächen Sie die Klemmen und teilen Sie zwei Hälften der unteren Einlassrohrleitung. Nehmen Sie die Anschlussschläuche ab.
10. Nehmen Sie die Verlegung vom Kopf der Zylinder ab.

Die Anlage auf die Stelle

Die oberen und unteren Einlassrohrleitungen

Die Anlage wird in der Ordnung erzeugt, rückgängig der Ordnung der Abnahme, stellen Sie die neue Verlegung dabei fest und ziehen Sie die Grubenbaubolzen mit der geforderten Bemühung fest. Prüfen Sie und falls notwendig ersetzen Sie die Schläuche und uplotnitelnoje den Ring zwischen dem Körper der Drossel und der Einlassrohrleitung. Prüfen Sie die Regulierung der Spannung trossika des Gaspedals (wo ist es notwendig, auch trossika die Geräte der Senkung der Sendung der automatischen Transmission (kickdown)) (siehe hat die Abnahme ausgezogen, die Anlage auf die Stelle und die Regulierung trossika des Gaspedals des vorliegenden Kapitels und die Abteilung Cальники der Antriebswellen - die allgemeinen Informationen).