2.9. Die Plattenspieler der CDs

Der Plattenspieler compakt-диска*

 

Die Nutzung

Der Plattenspieler der CDs reiht sich ein, wenn die Disk ins Geschäft der CDs (2) eingestellt wird.

Bei der Extraktion der Disk mit Hilfe der Schaltfläche wird (der 1) Plattenspieler auch das System ausgeschaltet kehrt zum Regime der Nutzung des Radioapparats zurück.

Das Niveau der Aufzeichnung auf den CDs ist viel höher, als auf den ähnlichen Disks oder den Kassetten. Bei der Auslastung der Disk muss man vollständig die Lautstärke auf der Steuertafel des Radioapparats entfernen, und, schon dann die nötige Lautstärke allmählich zu stimmen, wenn die Wiedergabe der Aufzeichnung anfangen wird. Erhöhe die Lautstärke schnell nicht, da es der Dynamik beschädigen kann. Die Bewegung nach der ungleichmäßigen Oberfläche kann "proskakiwanija" bei der Wiedergabe der Aufzeichnung herbeirufen, jedoch verursacht es den Schaden der Disk, der wiedergebenden Einrichtung nicht.

Beladen es kann nur eine Disk für einmal. Die Disks muss man von den Aufschriften nach oben einstellen, andernfalls wird der Plattenspieler die Disk hinauswerfen.

Die 3-zollangen Disks kann man ohne Nutzung des Adapters auch verlieren. Beim Vorspielen 3-djumowogo der Disk auf dem Display wird CD SINGLE dargestellt. Benutzen Sie adapternym den Ring nicht, da es den Plattenspieler der CDs beschädigen kann.

Die gewöhnliche Wiedergabe der Aufzeichnung

Stellen Sie die Disk in den Schlitz des Geschäftes (2 ein) und wird die Wiedergabe der ersten Aufzeichnung anfangen. Wenn die Wiedergabe der letzten Aufzeichnung zu Ende gehen wird, wird die Disk nochmalig vom Anfang verloren.

Das Display

Das Display (3) stellt die Nummer und die Zeit des Tönens jenen musikalischen Werkes dar, das in diesen Moment verloren wird.

Rechts wird auf dem Display die Auswahl anderer Funktionen dargestellt:

Die Nummer der Schaltfläche

Der Druck (Sekunde)

Die Funktion

Das Display stellt dar

6
Das Vorspielen hört auf und es wird der Radioapparat angeschlossen. Das Vorspielen der Disk wird auf der selben Stelle erneuert, wenn auf die Schaltfläche noch einmal zu drücken
PAUSE
8
<2
Jenes musikalisches Werk, das in diesen Moment erzeugt wird, wird wiederholt, bis die Funktion noch von einem Druck der Schaltfläche abgeschaltet wird
RPT
8
> 2
Die Wiedergabe der Aufzeichnungen auf der Disk in einer willkürlichen Ordnung
RDM
4
<2
Das Vorspielen ersten 10 Sekunden des Tönens jedes musikalischen Werkes. Die Funktion wird mit der Hilfe noch eines Druckes auf die Schaltfläche unterbrochen
SCAN
4
> 2
Die wiedergebende Einrichtung wechselt im ersten musikalischen Werk auf der Disk (der Funktion TOP) schnell den Platz

 

Die Umstellung nach der Disk vorwärts

Drücken Sie auf die Schaltfläche zwei weniger als (5) Sekunden, um vorwärts zum Anfang des folgenden musikalischen Werkes den Platz zu wechseln.


Wenn auf die Schaltfläche mehr zwei Sekunden zu drücken, wird die Schnellsuche vorwärts anfangen.

Die Umstellung nach der Disk rückwärts

Drücken Sie auf die Schaltfläche zwei weniger als (7) Sekunden, um rückwärts zum Anfang jenen musikalischen Werkes den Platz zu wechseln, der in diesen Moment wiedergegeben wird.


Wenn auf die Schaltfläche mehr zwei Sekunden zu drücken, wird die Schnellsuche rückwärts anfangen.

Der Plattenspieler einiger CDs (CD-tschejndscher)

Der Plattenspieler einiger CDs (CD-tschejndscher)

Die Auslastung der Disks (1-6 Stücke) in den Plattenspieler im Gepäckraum verwirklicht sich auf folgende Weise:

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schieben Sie den Schutzdeckel des Geschäftes der Disks.
2. Drücken Sie die Taste EJECT und nehmen Sie das Geschäft heraus
3. Stellen Sie die Disks im Schlitz des Geschäftes (die Aufschriften nach oben) ein.
4. Stellen Sie das Geschäft in den Plattenspieler ein und schieben Sie den Schutzdeckel zu.

Beim Ersatz der Disks ist nötig es die herausgezogenen Disks mit Hilfe des Druckes auf den Fingerhebel des Riegels zu befreien. Jeder Schlitz des Geschäftes hat den Fingerhebel.

Die Wiedergabe von den CDs

Beim in den Plattenspieler beladenen Geschäft wird die Auswahl des Regimes CD mit Hilfe der Taste SOURCE zur Wiedergabe der ersten Aufzeichnung der ersten Disk bringen. Wenn die Auswahl CD beim leeren Plattenspieler gemacht ist, wird auf dem Display die Mitteilung NO PACK erscheinen.

Wenn im Laufe der Wiedergabe der CDs das Regime des Rundfunks oder der Arbeit des Tonbandgerätes herauskommt, geht der Plattenspieler der CDs ins Regime der Pause über.

Bei der Erneuerung des Regimes mit Hilfe der Taste SOURCE dauert die Wiedergabe vom Haltepunkt.

Traliwali die Unterschrift zum Bild daneben

1 DISC - der Übergang auf andere Disk

Der Übergang auf andere Disk verwirklicht sich mit Hilfe des Druckes auf die Taste DISC. Wenn der Schlitz der folgenden Disk leer ist oder ist die Disk fehlerhaft, es verwirklicht sich der Übergang zur folgenden Disk.

2 FWD/REW - das Beschleunigte Umspulen vorwärts und rückwärts

Der Druck der Taste FWD bringt zur Umstellung auf den Anfang der nächsten Aufzeichnung.

Der Druck der Taste REW bringt zur Umstellung auf den Anfang der laufenden Aufzeichnung. Wenn irgendwelche dieser Tasten im gedrückten Zustand mehr 2 Sekunden festgehalten wird, es geschieht die Wiedergabe der Disk auf der erhöhten Geschwindigkeit in der geraden oder Rückrichtung. Dieses Regime bleibt noch 5 Sekunden nach der Befreiung der Taste erhalten. Wenn die Taste im gedrückten Zustand mehr 5 Sekunden festgehalten wurde, geschieht die Wiedergabe auf der noch mehr hohen Geschwindigkeit.

Der Druck einen dieser Tasten während der Handlung des Regimes HLV ruft den Übergang auf die Wiedergabe anderer Aufzeichnung herbei, und das Regime RDM wirkt fort.

3 RDM - die Wiedergabe der Aufzeichnungen in der zufälligen Ordnung

Das Regime RDM wird mit Hilfe des Druckes der Taste RDM festgestellt. Fängt die Wiedergabe der Aufzeichnungen einer Disk in der zufälligen Ordnung an.

Nachdem alle Aufzeichnungen der Disk wiedergegeben sind, es verwirklicht sich der Übergang zum Folgenden der Reihe nach der Disk. Das Regime wird mit Hilfe des nochmaligen Druckes der Taste RDM ausgeschaltet. Außerdem wird das Regime auf den Druck der Taste SCAN ausgeschaltet.

Der Druck einen der Taste FWD oder REW während der Handlung des Regimes RDM ruft den Übergang auf die Wiedergabe anderer Aufzeichnung herbei, und das Regime RDM wirkt fort.

Die Handlung des Plattenspielers der CDs hört bei der Auswahl anderer Quelle (RADIO/TAPE auf).

Dabei geht der Plattenspieler ins Regime der Pause über.

4 SCN - die Wiedergabe jeder Aufzeichnung im Laufe von 10 Sekunden

Das Regime des Scannens gilt auf das ganze Geschäft der Disks. Auf den nochmaligen Druck auf die Taste SCN geschieht der Übergang zur normalen Wiedergabe der laufenden Aufzeichnung.

Das Regime des Scannens wird auch auf den Druck einen der folgenden Tasten ausgeschaltet: FWD/REW, RDM, DISC, SOURCE, oder bei der Ausschaltung des Audiosystems.

5 RPT - die Wiederholung der Aufzeichnung oder der ganzen Disk

Auf den Druck der Taste RPT geschieht die Wiederholung der Aufzeichnung (auf dem Display erscheint die Mitteilung REPEAT TRACK), oder die Wiederholung der Wiedergabe der ganzen Disk (auf dem Display erscheint die Mitteilung REPEAT DISC). Während der Handlung des Regimes auf dem Display wird der Indikator RPT dargestellt.