2.11. Die Sitze

In einigen Modellen ist die Elektrobeheizung der Vordersitze und ihrer Rücken mit der individuellen Regulierung versorgt und wird mit Hilfe des Umschalters bei der aufgenommenen Zündung in Betrieb gesetzt.
Die Lage der Vordersitze hat die Regulierung vorwärts - rückwärts, der Winkel der Neigung des Rückens hat die fliessende Regulierung, das Kopfpolster hat die fliessende Regulierung, das Kopfpolster hat die Regulierung nach der Höhe. Außer der Regulierung nach der Höhe, der Sitz hat die Regulierung der Stütze der Lende.

Der Vorderteil des Sitzes des Fahrers lässt die abgesonderte Regulierung nach der Höhe (auf einigen Modifikationen beide Flure des Sitzes) zu.

Die Kopfpolster

Die Kopfpolster der Vordersitze können in etwas bestimmte Lagen nach der Höhe gehoben oder gesenkt sein.

Bei der Regulierung der Lage des Sitzes des Fahrers soll sich das Auto in der Bewegung nicht befinden.


Bei der Bewegung soll sich der Rücken des Sitzes in der gehobenen Lage befinden, damit im Falle des intensiven Bremsens oder des Zusammenstoßes der Sicherheitsgurt, der Airbag und der Rücken des Sitzes den gehörigen Schutz gewährleistet haben.

Der elektrische Antrieb der Regulierung der Lage der Vordersitze

Der elektrische Antrieb der Regulierung der Lage der Vordersitze ist eine zusätzliche Ausrüstung. Die obere Taste dient für die Regulierung des Winkels der Neigung des Rückens. Die untere Taste dient für die Regulierung vorwärts-rückwärts und für die geteilte Regulierung der Höhe des Vorderteiles und Heckendes des Sitzes.

Aus den Gründen der Sicherheit kann der elektrische Antrieb oder bei der ausgeschalteten Zündung und der offenen Tür, oder bei der geschlossenen Tür und der aufgenommenen Zündung startet sein. Solche Einrichtung ermöglicht leichter, sich ins Auto zu setzen und verringert die Wahrscheinlichkeit der Verletzungen der Kinder, die vom elektrischen Antrieb der Sitze manchmal belustigt werden.

Im Falle des Defektes des elektrischen Antriebs im Satz der dem Auto beigefügten Instrumente gibt es den speziellen Schlüssel - der Griff, mit dessen Hilfe man die Lage des Sitzes vorwärts-rückwärts manuell regulieren kann.

Das Drehen des Fäustchens bringt zu otodwiganiju die Sitze rückwärts, gegen den Uhrzeigersinn - zu pridwiganiju vorwärts im Uhrzeigersinn.



Die Bedienungstasten vom elektrischen Antrieb des Vordersitzes
   1 — der Winkel der Neigung des Rückens
   2 — die Regulierung vorwärts-rückwärts
   Und nach der Höhe
   3 — die Taste des Gedächtnisses

Die Lage des Fäustchens

Der elektrische Antrieb der Vordersitze mit dem Gedächtnis der Lage

Als die zusätzliche Ausrüstung können die elektrischen Antriebe der Vordersitze mit dem Gedächtnis versorgt sein.

Nachdem die Lage des Sitzes in der gewöhnlichen Weise reguliert ist, kann die bestimmte Lage ins Gedächtnis mit Hilfe des gleichzeitigen Druckes der Taste des Gedächtnisses m und einer drei Tasten 1, 2, 3 eingetragen sein.

Um den Sitz in die Lage festzustellen, die im Gedächtnis aufgespart wird, ist nötig es gedrückt die entsprechende Taste zu halten, bis der Sitz die nötige Lage einnehmen wird. Falls notwendig folgt pereustanowki irgendwelche drei Lagen die Lage des Sitzes und dann gleichzeitig zu regulieren, die Taste m und die entsprechende Taste der Lage zu drücken.

Aus den Gründen der Sicherheit kann der elektrische Antrieb oder bei der ausgeschalteten Zündung und der offenen Tür, oder bei der geschlossenen Tür und der aufgenommenen Zündung startet sein. Solche Einrichtung ermöglicht leichter, sich ins Auto zu setzen und verringert die Wahrscheinlichkeit der Verletzungen der Kinder.

Die Elektrobeheizung
Der Vordersitze


Das Auto ist von der regulierten Elektrobeheizung der Vordersitze und ihrer Rücken ausgestattet.
Die Intensität der Beheizung kann individuell für jeden Sitz auf eine vier Lagen bestimmt sein. In der Lage ist die 3 Beheizung maximal, in der Lage ist 0 er ausgeschaltet.



Die Verwaltung von der Beheizung der Sitze