2.4. Die Umschaltern

Der Umschalter der äußerlichen Beleuchtung

Die Beleuchtung ist ausgeschaltet


Die Einblendung der Geräte wird bei der aufgenommenen äußerlichen Beleuchtung erzeugt.

Der Umschalter der äußerlichen Beleuchtung

Der Stecker unter der Vorderelektroverteilungsschachtel

Die Begrenzungslichter

Die Begrenzungslichter. Sie kann man unabhängig von der Lage des Schlüssels im Zündschloß aufnehmen.

Die Vorderscheinwerfer. Reihen sich nur bei der aufgenommenen Zündung ein. Die Scheinwerfer werden bei der Anlage des Zündschlüssels in die Lage "LOCK" (automatisch ausgeschaltet es ist verschlossen).

Das entfernte/nahe Licht der Scheinwerfer

Verschieben Sie den Hebel des kombinierten Umschalters in der Richtung nach dem Steuerrad.

Das Lichtsignal (das Blinzeln vom Licht der Scheinwerfer)

Schlürfen Sie den Hebel des kombinierten Umschalters in der Richtung nach dem Steuerrad.

Die Regulierung der Neigung des Lichtstrahls der Scheinwerfer

Einige Modelle sind vom System der Korrektion der Neigung des Lichtstrahls ausgestattet, was bei der Veränderung der Auslastung des Autos gefordert wird. Das System schließt den elektrischen Antrieb auf jeden Scheinwerfer und den Umschalter auf dem Paneel der Geräte ein.
Der Umschalter, der nur bei der aufgenommenen Zündung arbeitet, hat die folgenden Lagen:

0 — Von einem bis zu drei Menschen im Auto (nur ein Erwachsener auf dem Rücksitz), fehlt das Gepäck.
1 — Zwei oder mehrere Menschen auf dem Rücksitz (auf dem Vordersitz kann der Passagier sein), nicht mehr als 30 kg des Gepäcks.
2 — Zwei oder mehrere Menschen auf dem Rücksitz, 40-90 kg des Gepäcks.
3 —   Eines oder mehreren Menschen im Auto, ist der Gepäckraum maximal beladen.
        Drei oder mehrere Menschen im Auto, es gibt das Gepäck, den Anhänger.



Der Umschalter für die Regulierung der Neigung des Lichtstrahls der Scheinwerfer

Die Register der Wendungen

Die Register der Wendungen reihen sich von der Fortbewegung des Hebels nach oben und nach unten ein.

Der Hebel hat die nicht fixierten Lagen des Einschlusses der Fahrtrichtungsanzeiger, verwendet bei den Formveränderungen und den Überholungen, und die fixierten Lagen, in die die Register der Wendungen aufgenommen bleiben, bis ihrer schaltet die Rückwendung des Steuerrads automatisch aus.

Wenn eine zwei verdoppelnder Lampen des hinteren Lichtes der Scheinwerfer des Fahrtrichtungsanzeigers durchbrennt, beginnt die zweite Lampe, mit der verdoppelten Frequenz zu blinzeln.

Die hintere nebelige Laterne

Die hintere nebelige Laterne. Die hintere nebelige Laterne ist in der linken Laterne des Deckels des Gepäckraumes gelegen. Auf dem Modell CS ist er ins Lichtpaneel im Schwanzteil des Autos eingebaut. Die Laterne reiht sich mit Hilfe des Umschalters auf dem Paneel der Geräte nur beim aufgenommenen Licht der Scheinwerfer ein.

Der Hebel des kombinierten Umschalters des nahen/entfernten Lichtes der Scheinwerfer und der Fahrtrichtungsanzeiger
   1 — die Rechte Wendung
   2 — die Linke Wendung

Die Rückfahrleuchte

Reiht sich automatisch beim Einschluss der Sendung des Rückwärtsgangs ein.

Die Einblendung der Geräte

Wird vom Griff auf der linken Seite des Paneels der Geräte reguliert.

Die Alarmanlage

Die Alarmanlage
Das Zeichen der Notunterbrechung geht in die Komplettierung des Autos ein und wird unter dem Paneel des Fußbodens im Gepäckraum bewahrt.


Der Einschluss der Alarmanlage

Der Hebel des kombinierten Umschalters der Scheibenwischer und stekloomywatelej

Der kombinierte Umschalter der Scheibenwischer und stekloomywatelej
   1 — das Zwischenregime
   2 — die Kleine Geschwindigkeit der Arbeit der Reiniger des frontalen Glases.
   3 — die Große Geschwindigkeit der Arbeit der Reiniger des frontalen Glases.

Für den gleichzeitigen Einschluss der Reiniger und omywatelej der Gläser der Scheinwerfer schlürfen Sie den Hebel zu sich.

Der Scheibenwischer/omywatel des hinteren Fensters auf dem Modell 9000 CS*

Die Arbeit des Reinigers/omywatelja des Glases des hinteren Fensters verwaltet der selbe Hebel, dass auch für die Windschutzscheibe und die Gläser der Scheinwerfer.



Die Modelle CS

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. In diesem Fall hat der Hebel zwei zusätzliche Lagen ON/OFF
2. Für das Zwischenregime ist nötig es die Lage ON festzustellen.
3. Für die gleichzeitige Handlung des Reinigers und omywatelja folgt die Lage.
4. Nach einigen Läufen wird der Reiniger ins Zwischenregime übergehen, wenn er früher bestimmt war.

Die Beleuchtung des Salons

Der Umschalter der inneren Beleuchtung
   0 — ist die Beleuchtung ausgeschaltet.
   1 — reiht sich die Beleuchtung beim Aufmachen der Tür ein.
   3 — ist die Beleuchtung ständig aufgenommen.


Die Beleuchtung des Salons besteht aus dem oberen Deckengemälde, der Laterne auf dem Rückspiegel, der Lampen für die Lektüre für vorder und zwei hinterer Passagiere und der Türlaternen auf allen Türen. Die Türlaterne entzündet sich automatisch bei der Eröffnung der entsprechenden Tür.

Auf dem oberen Paneel der Beleuchtung sind der Schalter des oberen Deckengemäldes und die Lampe für die Lektüre für den Vorderpassagier mit dem Schalter gelegen.

Die Lampen für die Lektüre für die hinteren Passagiere sind mit den Schalter versorgt. Die Lampen für die Lektüre kann man nur bei der aufgenommenen Zündung aufnehmen.

Die Beleuchtung des Salons hat den Verzug bei der Ausschaltung.

Bei der Lage 1 Umschalters der Beleuchtung des Salons wird die Beleuchtung oder durch das Relais der Zeit mit dem 15-sekundlichen Verzug nach der Schließung der letzten Tür, oder beim Einschluss der Zündung ausgeschaltet.

Die Beleuchtung des Gepäckraumes

Die Beleuchtung des Gepäckraumes reiht sich ein und wird automatisch beim Aufmachen und dem Schließen des Deckels oder der Tür des Gepäckraumes ausgeschaltet. Die Beleuchtung kann mittels der Anlage des Umschalters in die mittlere Lage auch abgeschaltet sein.

Die Nebellampen


Auf einigen Modellen sind die in den Vorderspoiler eingebauten Nebellampen zusätzlich bestimmt. Und der Schalter ist unter dem Schalter der Hauptscheinwerfer gelegen.