2.34. Die Systeme der Stabilisierung der Immunität

Das Antiblocksystem der Bremsen (ABS)

ABS (Anti-Lock Braking System) reguliert den Druck des Bremsens auf jedem Rad automatisch. Der Druck des Bremsens verringert sich unmittelbar vor der Blockierung des Rads, damit dann bis zum Moment wieder erhöht werden wird, wenn das Rad gesperrt wird. Diese Regulierung des Drucks des Bremsens geschieht bis zu 12 einmal pro Sekunde.

Das Bremssystem ABS verkürzt den Bremsweg nach der kiesigen Deckung und dem Schnee/Eis, aber nicht da das Rad vollständig niemals gesperrt wird, der Fahrer spart die stattdessen bestimmte Möglichkeit der Leitung mit dem Auto auf.

Die Indikation der Arbeit des Systems ABS

Das System ABS lässt zu, die Lenkbarkeit mit dem Auto beim Bremsen aufzusparen


Bei der Arbeit des Systems ABS wird das Pulsieren des Bremspedals gefühlt, sowie es ist der tickende Laut hörbar.

Sie halten das Bremspedal vollständig gedrückt (auf das Bremspedal ist es unmöglich, viel zu stark zu drücken) und wyruliwajte.

Niemals entlassen Sie das Bremspedal, bis das Auto stehenbleiben wird oder die Gefahr bleibt hinten nicht!

Auf dem rutschigen Weg reiht sich das System ABS schon auf den leichten Druck auf das Bremspedal ein.
So kann der Fahrer, mittels der Erprobung der Bremsen bekommen, die Informationen über den Zustand der Reisedeckung und dann zu ihm den Stil des Fahrens zu verwenden.

Das System der Regelungstechnik vom Gaspedal TCS (die Autos mit den Motoren 2.5 (V6))

Wie dieses System arbeitet

Eine Aufgabe des Systems ist die Verhinderung probuksowywanija der Räder. Es lässt dem Auto zu, besten möglich in den gegebenen Bedingungen die Kupplung der Räder mit dem Weg zu haben, dadurch tjagowoje die Bemühung erhöhend.

Die Einlassrohrleitung hat zwei drosselnyje saslonki, ein von denen kommt mechanisch und dem Pedal des Gaspedals zurecht. Andere reagiert - elektronisch eben auf die Signale der Sensoren vier Räder, die durch den Kontroller des Systems ABS handeln. Diese ist zusätzlich saslonka TCS niedriger gewöhnlich, verwaltet mittels des Taus bestimmt. Wenn sich das Auto auch des Rads nicht probuksowywajut bewegt, arbeitet saslonka TCS synchron mit gewöhnlich saslonkoj. Der Kontroller des Systems TCS "fühlt", wenn die Vorderräder beginnen, sich schneller als Hintere zu drehen. Dabei wird verwaltet drosselnaja saslonka genug geschlossen, damit die Vorderräder anfingen sich mit der selben Geschwindigkeit, dass auch die Hinteren zu drehen.

Die Vorteile des Systems TCS werden offensichtlichst, wenn sich die Kupplung der Vorderräder mit dem Weg so schlecht, dass einer von ihnen oder beider schneller, als die Hinterräder sofort drehen.

Der Indikator und die benachrichtigende Signalisierung TCS im Instrumentenbrett

Der Indikator TCS flammt auf, wenn das System aufgenommen ist und funktioniert elektronisch drosselnaja saslonka.

Die benachrichtigende Signalisierung TCS OFF brennt, wenn sich im System TCS der Defekt, sowie findet, wenn Sie vom Druck der Schaltfläche TCS OFF das System manuell ausschalten.
Der Indikator und die benachrichtigende Signalisierung brennen im Laufe von 3 Sekunden bei der Prüfung, wenn vor dem Start des Motors die Zündung eingeschaltet wird.

Der Indikator TCS im Tachometer

Die Textindikation im Tachometer flammt auf, wenn das System TCS, zum Beispiel, arbeitet wenn elektronisch-verwaltet saslonka funktioniert.

Bei probuksowke, die die Senkung des Drehmoments des Motors mehr als auf 7 % fordert, der Indikator flammt nach dem kurzen Verzug (360 ms) auf. Wenn das Drehmoment des Motors mehr als auf 30 % verringert sein soll, so flammt der Indikator ohne Verzug auf. Danach bleibt der Indikator, zu brennen, bis das System (aber nicht weniger als 1 Sekunde aufgenommen ist).

Der Fahrer soll den Einschluss des Systems TCS, wie die Reaktion auf die Senkung der Kupplung zwischen dem Reifen und der Oberfläche des Weges wahrnehmen, was es benachrichtigt, aufmerksamer zu sein.

Die Ausschaltung des Systems TCS

Das System kann man manuell vom Druck der Schaltfläche TCS OFF ausschalten, wonach auf dem Instrumentenbrett der Indikator TCS OFF aufflammt. Die Geschwindigkeit soll 60 km/Stunde nicht übertreten. Den nochmaligen Einschluss des Systems kann man vom Druck der Schaltfläche TCS OFF unabhängig von der Geschwindigkeit des Autos erfüllen. Nach dem Start des Motors ist das System TCS unabhängig von der Geschwindigkeit des Autos ausgeschaltet.

Beim Start des Motors reiht sich das System TCS immer ein.

Wenn sich tempostat einreiht wenn das System TCS beginnt, die Lage drosselnoj saslonki zu ändern, so wird durch 1 Sekunde tempostat ausgeschaltet sein.

Die Schaltfläche TCS OFF

Der Defekt im System TCS

Wenn im System TCS die Defekte (der mechanische oder elektronische Charakter) geschehen, so flammt im Instrumentenbrett auf und ständig brennt die benachrichtigende Signalisierung TCS OFF.
Danach elektronisch-verwaltet drosselnaja saslonka wird vollständig geöffnet sein und wird aufhören, den Platz zu wechseln. In diesem Fall wird das System TCS vollständig ausgeschaltet sein, und sie muss man an der Station der Instandhaltung prüfen.