2.8. Das Kassetentonbandgerät

Stellen Sie die Kassette von der offenen Seite nach rechts ein. Die Rundfunksendung oder die Wiedergabe der CDs werden unterbrochen sein.

Bei der Wiedergabe auf dem Display werden die Mitteilungen TAPE>> oder TAPE <<, die auf die Richtung bezeichnenden Bewegungen des Bands dargestellt.

Das Kassetentonbandgerät

1 Umsteuerung

Drücken Sie die Taste BAND34.

Bei der Errungenschaft des Endes der Bahn verwirklicht sich der Übergang automatisch.

2 Beschleunigtes Umspulen vorwärts, rückwärts und die Suche

Verwirklicht sich mit Hilfe des Druckes der Tasten FWD und REW.

Wenn diese Tasten im Laufe des beschleunigten Umspulens zu drücken, es reiht sich das Regime der Suche (ein erscheint auf dem Display der Indikator APC). Das Umspulen hört am Anfang der nächsten Aufzeichnung auf unter der Bedingung, dass die Vorhergehende von ihr von den 4 Sekunden des Schweigens abgetrennt ist.

Das beschleunigte Umspulen vorwärts und rückwärts mit dem Regime der Suche und ohne ihn kann man anhalten, die Taste BAND gedrückt.


Bei den folgenden Bedingungen kann das Regime der Suche netschetko arbeiten:
   -  Das Band mit den Aufzeichnungen, die Intervalle zwischen denen 4 Sekunden kürzer ist. Diese Intervalle sind viel zu kurz, damit das System sie bestimmen konnte.
   -  Das Band mit der Aufzeichnung der Rede mit den Pausen mehr 4 Sekunden.
   -  Die Aufzeichnungen mit den sehr leisen Stellen von der Dauer mehr 4 Sekunden.

3 Taste der Extraktion der Kassette

Der Druck dieser Taste ruft den Abschluss der Arbeit des Tonbandgerätes, ebenso, wie auch den Druck der Taste SOURCE für die Auswahl anderer Quelle des Lautes (RADIO/CD herbei). Bei der Auswahl anderer Quelle des Lautes bleibt die Kassette im Tonbandgerät, aber swukowosproiswodjaschtschije werden die Köpfe und tonwal vom Band abgeführt. Bei der Ausschaltung des Audiosystems wird die Kassette aus dem Tonbandgerät auch herausgezogen.

4 SCN - die Wiedergabe des 10-sekundlichen Fragmentes jeder Aufzeichnung

Dieses Regime reiht sich mit Hilfe des Druckes der Taste SCN (ein auf dem Display flammt der Indikator SCN auf). Der zweimalige Druck der Taste FWD oder REW bringt zur Wiedergabe des 10-sekundlichen Fragmentes jeder Aufzeichnung. Vom Druck der Tasten FWD REW kann man die Richtung des Scannens tauschen.

5 Ausweis der Stellen ohne Aufzeichnung auf dem Band

Auf den Druck der Taste BLS bei der gewöhnlichen Wiedergabe auf dem Display erscheint der Indikator FF-APC und das Tonbandgerät wird auf das beschleunigte Umspulen beim Vorhandensein auf dem Band der Pause mehr 12 Sekunden umgeschaltet.

Nach dem Abschluss der Pause wird die Wiedergabe erneuert.

6 System schumopodawlenija DOLBYТ

Auf den Druck der Taste reiht sich das Regime schumopodawlenija Dolby B ein. Die Kassetten, die Aufzeichnungen auf die im Regime Dolby gemacht sind, sollen in diesem Regime angehört werden.

7 RPT - die Wiederholung der Aufzeichnung

Um die angehörte Aufzeichnung zu wiederholen, drücken Sie die Taste RPT, erscheint dabei auf dem Display der Indikator RPT. Zur Vorlaufzeit des Bands erscheint vor der Wiederholung auf dem Display der Indikator REPEAT.

Der Typ des Bands

Das Tonbandgerät ist vom automatischen Umschalter auf den metallischen Typ des Bands ausgestattet.

Die Anrede mit den Kassetten

Es ist nötig die Kassette des geraden Sonnenscheins zur Vermeidung der Beschädigung der Kassette und des Bands nicht zu affizieren.

Immer halten Sie die Kassetten in den Schachteln.

Nehmen Sie die ungenutzte Kassette aus dem Tonbandgerät heraus.

Wenn das Tonbandgerät das Band "kaut", wenden sich auf die Station der technischen Wartung Saab.