16.10. Die Abnahme und die Anlage auf die Stelle des Schlosses der Motorhaube

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie die Motorhaube, dann nehmen Sie 4 Schrauben festigend das Vordergitter ab.
2. Den Instruktionen folgend, die in den entsprechenden Paragrafen gebracht sind hat die Abnahme und die Anlage auf die Stelle trossika des Aufmachens der Motorhaube ausgezogen, schalten Sie das Kabel von den Hebeln der Antriebe des Schlosses der Motorhaube aus.
3. Nehmen Sie zwei Grubenbau- Schrauben von jeder Seite des Blocks des Schlosses ab und ziehen Sie den Block aus dem Balken heraus.

Die Anlage auf die Stelle

Die Anlage der Schlösser auf die Stelle verwirklicht sich in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Abnahme; bei der Anlage auf die Stelle trossika des Aufmachens der Motorhaube, regulieren Sie beider stopora auf den Schlössern der Motorhaube so, dass sich die Schlösser bei der Einwirkung auf den Griff des Aufmachens der Motorhaube eindeutig öffneten.

Überzeugen Sie sich auch dass, wenn sich der Griff in der Ausgangslage befindet, die Motorhaube ist von den Schlössern von seinen beiden Seiten sicher festgelegt, es ist podergajte für jeden Winkel der Motorhaube dazu stark. Falls notwendig, regulieren Sie die Längen des Stossfingers, wie es es ist niedriger beschrieben ist.

Die Regulierung des Stossfingers

Der Stossfinger kann, da schlecht reguliert sein, wenn er viel zu lang ist, die Motorhaube kann in der geschlossenen Lage baumeln und, das Gepolter zu verlegen; was noch mehr wichtig ist, es existiert das Risiko des plötzlichen Aufmachens der Motorhaube. Im Gegenteil, wenn der Stossfinger viel zu kurz ist, für das Schließen der Motorhaube kann die übermäßige Bemühung gefordert werden, es existiert das Risiko der Beschädigung oder nur des Teilschließens der Schlösser dabei.

Für die Regulierung der Länge des Stossfingers schwächen Sie die Kontermutter und drehen Sie die Mutter (im Uhrzeigersinn für die Verkleinerung der Länge oder gegen den Uhrzeigersinn für die Erhöhung) mit Hilfe des Schraubenziehers um, der ins durchgeschnittene Ende eingestellt ist. Nach der Anlage der erwünschten Länge, ziehen Sie die Kontermutter wieder fest und überprüfen Sie die Zuverlässigkeit der Verriegelung der Schlösser der Motorhaube.