9.14. Die Prüfung und die Regulierung der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung

Die Modelle mit der Zündanlage auf dem Effekt der Halle

Für die Prüfung der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung ist es stroboskop nötig. Werden das Netz, das in der motorischen Abteilung vorhanden ist, oder neben der Verteilungsöffnung im Oberteil der Transmission für das Anschließen des Original- Messgerät SAAB beachten; das vorliegende Gerät ist kein Gerät der breiten Benutzung verfügbar für die häuslichen Mechaniker.

Starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, bis zur normalen Arbeitstemperatur erwärmt zu werden, dann schalten Sie den Motor aus.

Schalten Sie vom Vakuumregler auf dem Verteiler den Vakuumschlauch und sakuporte es aus.

Schalten Sie stroboskop zur Hochspannungsleitung der Kerze des 1. Zylinders an
(Nächst an der Verteilungskette nach dem Motor), entsprechend den Instruktionen des Herstellers geltend. Im Ideal wird die Nutzung stroboskopa, ausgestattet mit der kapazitiven Klemme empfohlen, da die Klemme zur Hochspannungsleitung neben dem Deckel des Verteilers angeschaltet sein kann. Falls die Leitung stroboskopa zur Kerze des 1. Zylinders angeschaltet sein soll, ist es erforderlich, smotrowuju den Deckel des Oberteiles des Kopfes der Zylinder für die Zutrittsicherstellung von den Kerzen abzunehmen.

Starten Sie den Motor und geben Sie von seinem Beschäftigten auf den nach den Spezifikationen geforderten Wendungen des Leerlaufs ab und richten Sie das Licht von stroboskopa in die spezielle Öffnung des Mantels der Transmission.

Das entsprechende Verteilungszeichen auf dem Schwungrad/priwodnom die Disk soll sich sichtbar und vereint mit dem Verteilungszeichen auf dem Körper der Transmission erweisen.

Falls notwendig erzeugen Sie die Regulierung. Schwächen Sie den Bolzen der Klemme des Verteilers, dann ein wenig drehen Sie den Körper des Verteilers bis zur Vereinigung der Verteilungszeichen um. Für die Erhöhung des Zuvorkommens der Zündung drehen Sie den Körper des Verteilers im Uhrzeigersinn um und für die Verkleinerung des Zuvorkommens drehen Sie den Körper gegen den Uhrzeigersinn um. Nach der richtigen Vereinigung der Zeichen festigen Sie den Verteiler es ist stationär und ziehen Sie den Bolzen der Klemme fest. Wiederholen Sie die Prüfung des Zusammenfallens der Verteilungszeichen, führen Sie die nochmalige Regulierung falls notwendig durch.

Nach der richtigen Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung auf den unbelasteten Wendungen vergrössern Sie die Wendungen des Motors allmählich und Sie folgen auf die Steigerung des Winkels des Zuvorkommens der Zündung - die Verteilungszeichen sollen weiter vom Punkt des Zusammenfallens mit der Erhöhung der Wendungen geschoben werden. Solche Prüfung bestätigt wenigstens das Funktionieren des Mechanismus des zentrifugalen Reglers des Zuvorkommens - die sorgfältigere und ausführliche Prüfung wird in der Vertretung der Firma SAAB erzeugt.

Schalten Sie zum Vakuumregler den Vakuumschlauch an, dann überzeugen Sie sich, dass der Winkel des Zuvorkommens der Zündung beim Aufmachen der Drossel zunimmt - wieder wird die ausführlichere Prüfung in der Vertretung der Firma SAAB erzeugt.

Nach der richtigen Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung halten Sie den Motor an und schalten Sie stroboskop aus.

Die Modelle mit der geraden Zündung, (bildend des Systems Trionic)

Auf den Modellen mit der geraden Zündung ist der Winkel des Zuvorkommens der Zündung im System der elektronischen verwaltenden Einrichtung (ECU) programmiert unterliegt der Regulierung und sogar der genauen Prüfung nicht. Falls es die Verdächtigung auf die Unrichtigkeit der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung gibt, soll das Auto in die Vertretung der Firma SAAB, verfügend über die notwendige Ausrüstung für das Ablesen des Kodes des Defektes aus dem System der elektronischen verwaltenden Einrichtung vertrieben sein.