8.9. Die Prüfung des Systems des Starts

Wenn sich der Starter bei der Wendung des Zündschlüssels in die geforderte Lage nicht dreht, es sind die folgenden Gründe möglich:

   Es ist die Batterie Fehlerhaft.
   b) Gibt es die Beschädigung der elektrischen Kontakte zwischen dem Schalter, dem elektromagnetischen Starter, der Batterie und dem Motor des Starters, nicht der gewährleistende Durchlaß des geforderten Stromes von der Batterie durch den Starter auf die Erde.
   Es ist der elektromagnetische Starter Fehlerhaft.
   d) Gibt es den mechanischen oder elektrischen Defekt des Starters.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Für die Prüfung der Batterie werden die Scheinwerfer aufnehmen. Wenn die Helligkeit der Scheinwerfer nach etwas Sekunden fällt, bezeichnet es darauf, dass die Batterie entladen - peresarjadite (die Abteilung die Prüfung und die Nachladung der Batterie ist) oder ersetzen Sie die Batterie. Wenn die Scheinwerfer hell brennen, so werden den Starter aufnehmen und wieder schauen Sie die Scheinwerfer an. Wenn jetzt ihre Helligkeit gefallen ist, so bezeichnet es darauf, dass der Strom zum Starter handelt - soll sich so der Defekt im Starter befinden. Wenn die Scheinwerfer fortsetzen, hell zu brennen und gibt es keinen schnalzenden Laut, der vom elektromagnetischen Starter des Starters geht, gibt es den Defekt in der elektrischen Kette folglich oder siehe im elektromagnetischen Starter - die folgenden Abteilungen. Wenn sich der Starter viel zu langsam dreht, obwohl sich die Batterie im guten Zustand befindet, so bezeichnet es darauf, was entweder den Starter fehlerhaft ist, oder hat die Kontur den viel zu hohen Widerstand.
2. Wenn es die Verdächtigung auf den Defekt der Kontur gibt, schalten Sie die Leitungen der Batterie, die Leitung des Starters / elektromagnetische Starter und den Reifen der Erdung des Motors / Transmission aus. Sorgfältig säubern Sie die elektrischen Kontakte und wieder schalten Sie die Leitungen an, dann nutzen Sie das Voltmeter oder die Anzeigelampe für die Prüfung aus, dass es auf dem positiven Kontakt des elektromagnetischen Starters die volle Anstrengung der Batterie, und dass in Ordnung die Erdung gibt. Zur Vermeidung der Korrosion schmieren Sie die Klemmen der Batterie beskislotnym mit der Vaseline ein - der häufigste Grund des Defektes der elektrischen Ausrüstung ist die Korrosion der Klemmen.
3. Falls sich die Batterie und alle elektrischen Vereinigungen im guten Zustand befinden, prüfen Sie die elektrische Kontur mittels des Abschaltens der Leitung von der Klemme des elektromagnetischen Starters. Schalten Sie das Voltmeter oder die Anzeigelampe zwischen dem Ende der Leitung an und es ist sasemlennoj vom Punkt gut (es gibt solchen, wie sich die negative Klemme der Batterie), und überzeugen Sie, dass auf der Leitung die Anstrengung bei der Wendung des Zündschlüssels in die Lage "der Start". Wenn es es so jenes die Kontur in Ordnung sein ist, wenn gibt es, ist nötig es die Prüfung der Leitungen der Kette zu erzeugen, wie es im Kapitel das System der elektrischen Ausrüstung beschrieben ist.
4. Die elektrischen Kontakte des elektromagnetischen Starters können mittels des Anschließens des Voltmeters oder der Anzeigelampe zwischen den Klemmen auf starternoj der Seite des elektromagnetischen Starters und dem Körper geprüft sein. Bei der Wendung des Zündschlüssels in die Lage "den Start" soll das Voltmeter die geforderte Anstrengung vorführen oder es soll die Anzeigelampe aufflammen. Wenn sich die Lampe nicht einreiht oder führt das Voltmeter die Anstrengung nicht vor, so gibt es den Defekt des elektromagnetischen Starters oder seiner elektrischen Kontakte, soll in diesem Fall der elektromagnetische Starter ersetzt sein.
5. Wenn es die elektrische Kette und der elektromagnetische Starter in Ordnung sein ist, kann der Defekt im Starter sein. Die Prüfung des Starters wird mittels seiner Abnahme (wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage auf die Stelle des Starters) und der Prüfung der Bürsten (erzeugt wenden sich zur Abteilung der Ersatz der Bürsten des Starters). Wenn es die Bürsten in Ordnung sein ist, so soll sich der Defekt in den Wickeln des Motors des Starters befinden. Es kann die Generalüberholung des Starters in der spezialisierten Werkstatt, jedoch in diesem Fall durchgeführt sein, bevor die Prozedur zu beginnen, überzeugen Sie sich verfügbar von den Geschäften der notwendigen Ersatzteile und kommen Sie über die Preise für sie zurecht, da man in einigen Fällen bolschej von der Einsparung der Mittel mittels des Austausches des Starters erreichen kann.