12.8. Die Abnahme und die Anlage auf die Stelle der automatischen Transmission

Die Abnahme

Die Informationen über die Extraktion aus dem Auto der Montage des Motors mit der Transmission ist es im Kapitel die Reparatur des Motors siehe.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Parken Sie das Auto auf dem ebenen Platz, richten Sie die Handbremse auf und unterstützen Sie die Hinterräder. Nehmen Sie die dekorativen Kappen der Räder ab und schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Räder.
2. Richten Sie die Handbremse auf, dann poddomkratte peredok des Autos und stellen Sie es auf die axialen Stützen fest, nehmen Sie die Vorderräder (ab wenden sich zu Rasdelu Poddomkratschiwanije, das Schleppen und den Wechsel der Räder).
3. Ziehen Sie transmissionnuju die Flüssigkeit (zusammen wenden sich zum Kapitel die Laufende Bedienung). Stellen Sie auf die Stelle den Ausflußpfropfen fest und fest ziehen Sie sie fest.
4. Schalten Sie beide Leitungen der Batterie aus und nehmen Sie die Batterie (das Kapitel des Systems des Starts und der Ladung) ab.
5. Otboltite die Schale der Batterie von der Wand der motorischen Abteilung, wo es erforderlich ist den elektrischen Stecker der elektronischen verwaltenden Einrichtung des Systems der Antiblockierung der Bremsen (ABS) ausgeschaltet. Nehmen Sie den Verteilungsblock der Abgabe einer positiven Ernährung ab, schalten Sie vom Block die Kabel jedoch nicht aus.

Die Modelle bis zum 1994 wyp.

Das Messgerät des Luftstroms ist eine sehr feine Komponente, deshalb menagieren Sie mit ihm äußerst.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie vom Schott den Brennstofffilter ab, dann nehmen Sie das Luftfilter (das Kapitel die Auspuffsysteme) ab.
2. Schalten Sie und sakuporte die Schläuche des Behälters omywatelnoj die Flüssigkeiten aus, dann nehmen Sie die Grubenbauschrauben ab und ziehen Sie den Behälter aus der motorischen Abteilung heraus.
3. Rassojedinite den elektrischen Stecker nehmen Sie das Messgerät des Luftstroms (eben ab wenden sich zum Kapitel Brennstoff- und auspuff- das System).
4. Schalten Sie vom Verteiler den Niederspannungsstecker (aus wo ist es) (siehe das Kapitel des Systems des Starts und der Ladung erforderlich).
5. Nehmen Sie die Klemme ab und schieben Sie den Deckel pylnika der Zwischenantriebswelle vom Mantel des Differentiales.

Die Modelle nach 1994 wyp.

Schalten Sie trossik der Drossel von der richtenden Klammer auf der Einlassrohrleitung (das Kapitel die Auspuffsysteme) aus. podwjaschite trossik zum Schott in der Seite vom Arbeitsgebiet.

Alle Modelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Dort, wo existiert, schalten Sie den elektrischen Stecker vom Sensor der Lufttemperatur auf dem reichenden Schlauch des Turbokompressors aus. Schwächen Sie die Kummete der Schläuche und nehmen Sie perepusknoj das Ventil ab, dann schalten Sie den reichenden Schlauch vom Turbokompressor und dem Körper der Drossel aus.
2. Schalten Sie das Geflecht der Leitungen vom Schalter der Feuer des Rückwärtsgangs / samedlitelja des Starters auf der Transmission aus.
3. Schalten Sie trossik des Antriebes des Tachometers / elektrischen Steckers des Sensors der Geschwindigkeit (das Kapitel die Handgetriebe) aus.
4. Nehmen Sie mit kartera die Transmissionen den Reifen der Erdung ab.
5. Bemerken Sie die Lage der Kontermuttern, dann schalten Sie trossik kickdown von der Klammer auf dem Körper der Drossel aus.
6. Otboltite trossik des Selektors vom Hebel des Selektors auf der Transmission - teilen Sie scharowyj das Gelenk nicht.
7. Schwächen Sie schtuzernoje die Vereinigung und schalten Sie den Einlassschlauch des Kühlers transmissionnoj die Flüssigkeiten von der Transmission aus.
8. Schwächen Sie die Kontermutter und schalten Sie von kartera die Transmissionen den äußerlichen Teil trossika des Selektors aus.
9. Otboltite schtuzernoje die Vereinigung schalten Sie den wiederkehrenden Schlauch des Kühlers transmissionnoj die Flüssigkeiten vom Vorderteil der Transmission eben aus. Werden zu bestimmten Ausfließen der Flüssigkeit Sie vorbereitet; für die Gebühr der Flüssigkeit stellen Sie unter die Verbindungsstelle die Kapazität des herankommenden Umfanges fest.
10. Otboltite die Klemme, die maslopodajuschtschuju den Hörer des Turbokompressors zu karteru die Transmissionen festigt.
11. Unter der Vorderstoßstange arbeitend nehmen Sie die Plastikschale und die Ärmel der Abkühlung der Bremsen (ab wenden sich zum Kapitel die Karosseriearbeiten).
12. Nehmen Sie vom Block des Motors den Starter, gleichzeitig otboltiw den Balken der Theke der Einlassrohrleitung (das Kapitel des Systems des Starts und der Ladung) ab.
13. Nehmen Sie loker die Bogen des linken Rads (ab wenden sich zum Kapitel die Karosseriearbeiten).
14. Nehmen Sie die Bolzen ab, die den Reformator des Drehens zum Schwungrad festigen - der Zugang auf ihn ist durch die Öffnung im Starter möglich. Nach der Abnahme jedes Bolzens proworatschiwajte kolenwal mit Hilfe des Schraubenschlüssels, der auf das Sternchen kolenwala bekleidet ist, zwecks der Umstellung zur Öffnung des folgenden Bolzens.
15. Zwecks der Verhinderung des Ausfallens des Reformators des Drehens bei der Abnahme der Transmission stellen Sie in den Schlitz des Oberteiles des Mantels des Reformators des Drehens den metallischen Kern ein und festigen Sie von seinen selbstzugedrückten Flachzangen.
16. Nehmen Sie stjaschnoj den Bolzen, der scharowyj das Gelenk des unteren Hebels der Aufhängung zur Gründung der linken Wendefaust des Steuersystems festigt (das Kapitel die Aufhängung und die Lenkung) ab.
17. Otboltite von der linken Klemmklammer auf dem Blendrahmen, dann otboltite die linke Vereinigung des Stabilisators querlaufend ostojtschiwosti vom unteren Hebel der Aufhängung (das Kapitel die Aufhängung und die Lenkung).
18. Nehmen Sie die Mutter und die Scheiben vom Bolzen der Befestigung des Balkens der Theke des inneren Flügels zum Blendrahmen ab.
19. Entsprechend den Instruktionen geltend, die im Kapitel die Reparatur des Motors gebracht sind, befreien Sie die Transmissionen von der Stütze auf dem Blendrahmen mittels otdawanija und der Extraktion des durchgehenden Bolzens; nehmen Sie die konkave Scheibe ab, ihre Orientierung gemerkt.
20. Stellen Sie quer über die motorische Abteilung den Hebebalken fest, ihre Stützen auf den Schwellen von jeder Seite gefestigt. Den Balken stellen Sie in die Linie mit den oberen Stützen der Theken fest. podzepite den Pfeil des Balkens zum Hebeohrring des Motors heben Sie sie so eben damit das Gewicht des Motors von der Stütze der Transmission abgenommen wurde. Gewöhnlich gibt es zur Verfügung der häuslichen Mechaniker den Hebebalken nicht, jedoch kann der Balken leihweise in der Werkstatt des Autoservices genommen sein. Alternativ kann für dieses Ziel motorisch lebedka verwendet sein, jedoch erinnern Sie sich bei der Anwendung lebedki, dass wenn das Auto auf die axialen Stützen, zum Beispiel, für die Regulierung der Arbeitshöhe gesenkt ist, so soll lebedka zur Vermeidung der Anstrengung der Stützen des Motors entsprechend gesenkt sein.
21. Für die Senkung der Transmission aus der motorischen Abteilung soll die linke Sektion des Vorderblendrahmens teilweise otboltschena sein und ist gesenkt; die Prozedur ist in den folgenden Paragrafen beschrieben.
22. Auf dem Vorderbalken unter dem Heizkörper schwächen Sie den durchgehenden Bolzen der axialen Vereinigung, dann nehmen Sie zwei Grubenbau- Bolzen der Vereinigung ab.
23. Im linken Vorderwinkel des Blendrahmens nehmen Sie zwei Grubenbau- Bolzen ab.
Schwächen Sie den durchgehenden Bolzen auf der axialen Vereinigung des hinteren Balkens unter steuer- rejkoj, dann nehmen Sie zwei Grubenbau- Bolzen ab, ein von denen festigt steuer- rejku auch. Bei der Abnahme der Bolzen merken Sie sich die Anordnung aller Scheiben.
24. Im linken hinteren Winkel des Blendrahmens nehmen Sie vier Grubenbau- Bolzen, gehend durch die Stützklammer zum hinteren Lager des unteren Hebels der Aufhängung ab. Nehmen Sie die Stützplatte unter der Einstelklammer ab, ihre Orientierung gemerkt. Nach der Befreiung des Lagers des unteren Hebels podwjaschite das Heckende des Hebels der Aufhängung zu frei boltowomu der Öffnung im Blendrahmen, dazu trossikom ausgenutzt ist wird helfen, die Überanspannung des Vorderlagers zu vermeiden.
25. Unterstützen Sie den Blendrahmen für die Abnahme des letzten Grubenbaubolzens, dann lassen Sie ihm zu, um die fixierte Achse bis zum Ende herabzufallen. Ziehen Sie die Vorder- und hinteren axialen Bolzen heraus, dann nehmen Sie vom Auto den linken Teil des Blendrahmens ab.
26. Trennen Sie die linke Antriebswelle von der Transmission auf dem inneren universellen Gelenk (das Kapitel die Antriebswellen) ab.
27. Nach dem Perimeter der verknüpften Oberfläche der Transmission zum Block des Motors geltend nehmen Sie allen, außer ober, die Grubenbaubolzen ab.
28. Stellen Sie unter die Transmission den Heber fest und richten Sie es auf so, dass auf ihn das Gewicht der Transmission verlegt wurde. Bevor die Transmission vom Motor abzutrennen, überzeugen Sie sich, dass es zwischen der Transmission und dem Motor keiner Vereinigungen übrig blieb.
29. Nehmen Sie von der verknüpften Oberfläche den letzten Grubenbaubolzen ab und trennen Sie die Transmission vom Motor ab. Dabei muss man gleichzeitig die Transmission von den richtenden Büchsen auf dem Block des Motors abnehmen und, vom Differential die Zwischenwelle - wofür auszuschalten es wird die Hilfe des Assistenten benötigt.
30. Nach der Abnahme der Transmission von den richtenden Büchsen des Motors, senken Sie sie auf dem Heber aus der motorischen Abteilung.

Obespetschte gut podderschiwanije die Transmissionen zwecks ihres sicheren Abzugs auf dem Kopf des Hebers. Im Falle des Entstehens der Schwierigkeiten entsprechend den Informationen, die im Kapitel die Antriebswellen gebracht sind, nehmen Sie die Zwischenwelle und die Lagerklammer vom Motor, wie die einheitliche Montage ab, wonach die Prozedur fortsetzen Sie.

Die Anlage auf die Stelle

Die Anlage der Transmission auf die Stelle verwirklicht sich in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Abnahme unter Berücksichtigung der folgenden Momente:

   a) bei der Anlage auf die Stelle der Bolzen der Befestigung des Reformators des Drehens zum Schwungrad schmieren Sie des Schnitzwerks der Bolzen kompaundom für die Blockierung resb ein, dann ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung fest.
   b) bei der Befestigung der Transmission auf ihren Stützen auf dem Blendrahmen folgen Sie darauf, dass die konkaven Scheiben auf die Stelle in der richtigen Weise festgestellt wurden - die konvexe Seite soll nach draußen, und uschki gewandt sein, in den Schlitz im Oberteil der Einstelklammer zu geraten.
   c) bei der Verzögerung aller Muttern und der Bolzen dort erforderlich wo ist es, die geforderte Bemühung der Verzögerung beachten Sie.
   d) erzeugen Sie die Regulierung der Spannung trossikow des Selektors und kickdown (die Abteilungen die Regulierung trossika der Selektor und die Regulierung trossika die Geräte der automatischen Senkung der Sendung der Transmission (kickdown) des vorliegenden Kapitels).
   e) erzeugen Sie die Füllung der Transmission von der notwendigen Anzahl transmissionnoj die Flüssigkeiten der geforderten Sorte (das Kapitel die Laufende Bedienung) zum Schluss.