12.4. Die Regulierung trossika die Geräte der automatischen Senkung der Sendung der Transmission (kickdown)

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Überzeugen Sie sich, dass trossik der Drossel (das Kapitel die Auspuffsysteme richtig reguliert ist).
2. Parken Sie das Auto auf den ebenen Platz, richten Sie die Handbremse auf und stellen Sie den Hebel des Selektors in die Lage "N fest". Werden die Zündung abstellen.
3. Trossik kickdown geht auf dem Bedienungshebel der Drossel auf der Wand des Körpers der Drossel zu Ende. Der äußerliche Teil trossika wird auf der Einstelklammer von der Kontermutter auf dieselbe Weise, wie auch auf trossike der Drossel fixiert.
4. Manuell wird poperemeschtschajte der Bedienungshebel von der Drossel, bis der Widerstand von trossika kickdown gefühlt werden; der Anfang des Erscheinens des Widerstands entspricht dem Moment der Vereinigung des Mechanismus kickdown in der Transmission. Legen Sie den Bedienungshebel der Drossel in der gegebenen Lage fest und messen Sie die Entfernung zwischen dem Ring auf dem inneren Teil trossika kickdown und dem Ende des Grundstücks des äußerlichen Teiles trossika mit naresannoj vom Schnitzwerk. Wenn die gemessene Entfernung 39 mm nicht gleich ist, schieben Sie den Ring der Länge nach nach trossiku bis zur Anlage der geforderten Bedeutung.
5. Entlassen Sie den Bedienungshebel der Drossel und gestatten Sie ihm, in die Ausgangslage zurückzukehren. Messen Sie die Entfernung zwischen dem Ring und dem Ende des äußerlichen Teiles trossika, wie auch früher. Wenn sich die gemessene Entfernung 2.5 mm nicht gleichstellt, soll es zur geforderten Bedeutung mittels der Abschwächung der inneren und äußerlichen Kontermuttern auf der Einstelklammer und podkrutschiwanijem der äusserlichen Vereinigung trossika nach einstündig oder gegen den Uhrzeigersinn je danach gebracht sein, ob zu verringern gefordert wird oder, die Entfernung zu vergrössern. Nach der Anlage der geforderten Bedeutung, ziehen Sie zwei Kontermuttern fest.
6. Erzeugen Sie die Reiseprüfung des Autos, überzeugt, dass sich der Mechanismus kickdown mittels des vollen Druckes des Pedals des Gaspedals weiter die Lagen der vollständig offenen Drossel einreiht.