11.4. Die Abnahme, die Besichtigung und die Anlage auf die Stelle des Antriebes der Umschaltung der Sendungen

Der Bedienungshebel der Getriebe mit dem Mantel

Die Abnahme

Der Bedienungshebel der Getriebe und der Mantel



Und — der Luftzug der Auswahl der Sendungen
In — die Bolzen der Befestigung des Mantels des Hebels
Die Verwaltungen der Getriebe zu
Die Paneele des Fußbodens
Mit — der Bolzen der Befestigung des Bedienungshebels
Die Getrieben zum Stock der Auswahl
Der Sendungen


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Parken Sie das Auto, werden die Zündung abstellen und richten Sie die Handbremse auf. Wenn der Luftzug der Auswahl der Sendungen der Abnahme auch unterliegt, stellen Sie den Hebel in die Lage der hinteren Sendung (das Modell bis zum 1994 wyp fest.) oder in die Lage der vierten Sendung (das Modell nach 1994 wyp). Andernfalls stellen Sie den Hebel in die neutrale Lage fest.
2. Entsprechend den Informationen, die im Kapitel die Karosseriearbeiten gebracht sind, nehmen Sie die Manschette des Bedienungshebels der Getriebe, die zentrale Konsole und das dekorative Seitenpaneel des kleinen Teppichs ab.
3. Auf den Modellen mit der linken Lenkung, ausgestattet mit dem Airbag, einschränkend trossik der Steuerspalte ist auf dem Paneel des Fußbodens rechts vor dem Bedienungshebel der Getriebe gefestigt. Schalten Sie trossik aus, es aus der Grubenbauklammer freigemacht.
4. Nehmen Sie die Grubenbauschrauben des hinteren Luftärmels heraus und schieben Sie den Hebel ins Heckende des Autos durch.
5. Für die Befreiung des Vorderluftärmels aus dem Mantel des Heizkörpers, ziehen Sie die Klemme heraus, dann schieben Sie den Ärmel zur Seite des Schottes durch.
6. Zurückgeben Sie oder nehmen Sie 4 Bolzen der Befestigung des Mantels des Bedienungshebels der Getriebe zum Paneel des Fußbodens ab. Heben Sie den Mantel so, inwiefern es es möglich ist, ohne Beschädigung der dekorativen Verkleidung der Konsole und otboltite den Hebel von der Selektorwelle zu machen. Nehmen Sie die Büchse, der Scheibe und der Verlegung ab, dann nehmen Sie den Mantel ab.

Die Besichtigung

Die Büchse der Vereinigung des Bedienungshebels der Getriebe mit dem Luftzug der Auswahl der Sendungen (im Satz)


Für die Besichtigung und den Ersatz der Lager gibt es die Möglichkeit der Extraktion des Hebels der Getriebe aus dem Mantel. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass jede aufgedeckt slabina im Mechanismus vom Verschleiß der Büchse zwischen dem Bedienungshebel und dem Luftzug der Auswahl der Sendungen herbeigerufen ist. Ziehen Sie die Büchse aus dem Luftzug des Bedienungshebels heraus und schauen Sie sie an; wenn es auf den Büchsen die Spuren des Verschleißes oder der Korrosion gibt, ersetzen Sie sie.

Die Anlage auf die Stelle

Die Anlage auf die Stelle des Bedienungshebels der Getriebe mit dem Mantel verwirklicht sich in der Ordnung, rückgängig der Ordnung ihrer Abnahme unter Berücksichtigung der folgenden Momente:

   Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Bedienungshebels der Getriebe zum Luftzug der Auswahl der Sendungen und die Bolzen der Befestigung des Mantels des Bedienungshebels der Getriebe zum Paneel des Fußbodens mit der geforderten Bemühung fest.
   b) schalten Sie die Kontakte des Geflechtes der Leitungen des Paneels der Verwaltung des elektrischen Antriebs der Fenster unter Berücksichtigung der Zeichen an, die im Laufe ihres Abschaltens gemacht sind.
   c) überzeugen Sie sich zum Schluss, dass der Bedienungshebel der Getriebe aus der neutralen Lage in die Lagen aller sechs Sendungen frei den Platz wechselt. Zum Schluss erzeugen Sie die Reiseprüfung, überzeugt, dass alle Sendungen glatt und genau herauskommen.

Der Luftzug der Auswahl der Sendungen

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie den Bedienungshebel der Getriebe vom Mantel entsprechend den Instruktionen ab, die im vorhergehenden Unterabschnitt gebracht sind. Bevor die Abnahme zu beginnen, überzeugen Sie sich, dass der Hebel in die geforderte Lage bestimmt ist. Auf den Modellen nach 1994 wyp. Ziehen Sie den Pfropfen aus der Öffnung für die Blockierung im Oberteil des Mantels der Transmission heraus und blockieren Sie die Getriebe in der Lage der vierten Sendung mit Hilfe des Schraubenziehers (wenden sich zur Abteilung die Regulierung des Luftzuges des Antriebes der Umschaltung der Sendungen).
2. In der motorischen Abteilung im Punkt, wo der Luftzug der Auswahl der Sendungen durch das Schott geht, für die Abteilung des Luftzuges von der Getriebe schwächen Sie das Kummet stjaschnogo des Bolzens.
3. Innerhalb des Salons ziehen Sie den Luftzug der Auswahl der Sendungen durch das Schott akkurat heraus, darauf folgend, gummi- uplotnitelnuju die Buchse im Schott nicht zu beschädigen.

Die Anlage auf die Stelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schmieren Sie den Luftzug der Auswahl der Sendungen silikonowoj mit dem Schmieren ein und schieben Sie sie durch uplotnitelnuju die Buchse im Schott durch; auf diesem Stadium ziehen Sie das Kummet stjaschnogo des Bolzens auf der Getriebe nicht fest.
2. Stellen Sie auf die Stelle den Bedienungshebel der Getriebe mit dem Mantel fest wie es höher in der gegebenen Abteilung beschrieben ist. Stellen Sie die Büchse und priboltite den Bedienungshebel der Getriebe zum Luftzug der Auswahl der Sendungen fest.
3. Blockieren Sie den Bedienungshebel der Getriebe in der Lage der vierten Sendung (das Modell nach 1994 wyp.) oder in der Lage der hinteren Sendung (das Modell bis zum 1994 wyp.), den Schraubenzieher mit schalom vom Durchmesser 4 mm in die Öffnung für die Blockierung auf dem Mantel des Bedienungshebels der Getriebe eingestellt.
4. Ziehen Sie das Kummet stjaschnogo des Bolzens auf dem Luftzug der Auswahl der Sendungen in der Getriebe mit der geforderten Bemühung fest.
5. Nehmen Sie den Schraubenzieher aus dem Mantel heraus und stellen Sie auf die Stelle die Manschette des Bedienungshebels fest.
6. Bevor auf dem Auto loszufahren, überzeugen Sie sich, dass der Bedienungshebel der Getriebe aus der neutralen Lage in die Lagen aller sechs Sendungen frei den Platz wechselt. Zum Schluss erzeugen Sie die Reiseprüfung des Autos; überzeugen Sie sich, dass alle Sendungen glatt und richtig herauskommen.