13.4. Die Abnahme und die Anlage auf den Montageplatz der Zwischenantriebswelle und des Stützlagers

Die Abnahme

Die Modelle bis zum 1994 wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung der Batterie aus und entfernen Sie es zur Seite von der Klemme.
2. Parken Sie das Auto auf dem ebenen Platz, richten Sie die Handbremse auf und unterstützen Sie die Hinterräder. Geben Sie die Bolzen der Befestigung des rechten Rads zurück, dann poddomkratte peredok des Autos fest und stellen Sie es auf die axialen Stützen (wenden sich zu Rasdelu Poddomkratschiwanije, das Schleppen und den Wechsel der Räder), nehmen Sie das Rad ab.
3. Entsprechend den Instruktionen des Kapitels die Antriebswellen geltend und hat des entsprechenden Paragrafen die Abnahme ausgezogen, die Besichtigung und die Anlage auf die Stelle der Antriebswellen, otboltite die unteren Stützen der Theke, dann wenden Sie die Wendefaust vom Auto für das Abschalten der rechten Antriebswelle von der Zwischenantriebswelle auf dem inneren universellen Gelenk ab. Das äußerliche Ende der rechten Antriebswelle soll von der Radnabe nicht abgenommen werden; für podderschiwanija des inneren Endes der Welle nutzen Sie den Abschnitt trossika aus ist wird helfen, die Welle aus dem Arbeitsgebiet zu entfernen, sowie, die Belastungen des Gelenkes der gleichen Winkelgeschwindigkeiten zu vermeiden. Zur Vermeidung des Treffens des Schmutzes schließen Sie die geteilten Hälften des universellen Gelenkes von den Plastikpaketen.
4. Schwächen Sie hilfs- priwodnoj den Riemen (das Kapitel die Laufende Bedienung).
5. Nehmen Sie den unteren Grubenbaubolzen des Generators ab, dann schwächen Sie den oberen Grubenbaubolzen und wenden Sie den Generator vom Motor ab. Wieder ziehen Sie den oberen Grubenbaubolzen für den Abzug des Generators in dieser Lage fest.
6. Nehmen Sie die Klemme mit pylesaschtschitnoj des Deckels auf der Zwischenantriebswelle auf dem Mantel des Differentiales ab.
7. Nehmen Sie vier Bolzen ab und trennen Sie die Stützklammer vom Block des Motors ab.
8. Mit Hilfe des herankommenden Aufsatzes schalten Sie den Hammer mit gleitend flink (der Bolzen mit der gleitenden Ladung) zur Stützklammer in der Grubenbauöffnung des Generators an und schlagen Sie die Montage des Lagers / Antriebswelle mit schlizow der getriebenen Welle der Getriebe aus. Alternativ kann man weich kijankoj ausnutzen - für die Abnahme der Antriebswelle klopfen Sie nach dem Heckende der Stützklammer. Vermeiden Sie die Anwendung der übermäßigen Bemühung zwecks der Verhinderung der Beschädigung des Lagers.
9. Die Antriebswelle zur Vermeidung seines Fallens auf den Fußboden unterstützend, nehmen Sie vom Ende der getriebenen Welle der Getriebe uplotnitelnoje den Ring ab und werden es hinauswerfen, seine Lage gemerkt; bei der Anlage soll der neue Ring verwendet sein.

Die Modelle nach 1994 wyp.

Die Stützklammer der Zwischenwelle (das Modell nach 1994 wyp.)

Und — der Obere Grubenbaubolzen
In — Nischnij Nowgorod die Grubenbaubolzen
Mit — die Schraube für die Klemme des Schlauches des Systems
Die Hydroverstärkungen des Steuerrades
D — der Elektrische Stecker des Geflechtes
Des Sauerstoffsensors


Für die Abteilung der Stützklammer des Zwischenlagers kann lebedka für den Aufstieg des Motors verwendet sein. Jedoch dabei, wenn lebedka auf dem Fußboden bestimmt ist, Sie folgen darauf, dass der Motor ein wenig vorwärts nach dem Auto aufgehoben wurde.

Zur Vermeidung der Beschädigung beim Aufstieg des Motors ist es empfehlenswert, vorläufig die folgenden Prozeduren zu erfüllen:

   a) schalten Sie vom Kollektor das Emfangsausblaserohr (das Kapitel die Auspuffsysteme) aus
   b) nehmen Sie aus der Klemme auf dem Deckel des Kopfes der Zylinder den Schlauch des Systems der Lüftung kartera heraus.
   c) nehmen Sie die Klammer der reaktiven Stange des Motors (ab wenden sich zum Kapitel die Reparatur des Motors).


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung der Batterie aus und schieben Sie es zur Seite von der Klemme.
2. Parken Sie das Auto auf dem ebenen Platz, richten Sie die Handbremse auf und unterstützen Sie die Hinterräder. Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung des rechten Vorderrads, dann, poddomkratte peredok des Autos festgestellt, nehmen Sie es auf die axialen Stützen (wenden sich zu Rasdelu Poddomkratschiwanije, das Schleppen und den Wechsel der Räder) und das Rad ab.
3. Nehmen Sie die Vordersektion lokera des inneren Bogens des Rads (das Kapitel die Karosseriearbeiten) ab.
4. Von der rechten Seite des Autos (und entsprechend den Instruktionen, die im Kapitel die Aufhängungen gebracht sind und die Lenkung geltend hat und die entsprechenden Paragrafen die Abnahme ausgezogen, die Besichtigung und die Anlage auf die Stelle der Antriebswellen) otboltite die unteren Stützen der Theke arbeitend, dann wenden Sie die Wendefaust des Steuermechanismus zur Seite vom Auto für die Abteilung der rechten Antriebswelle von der Zwischenantriebswelle auf dem inneren universellen Gelenk ab.
5. Das äußerliche Ende der rechten Antriebswelle soll aus der Radnabe nicht herausgenommen werden; für die Entfernung der Antriebswelle aus der Arbeitszone, sowie für die Vermeidung der übermäßigen Belastungen auf das Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten, podwjaschite das innere Ende der Antriebswelle trossikom.
6. Schließen Sie die geteilten Hälften des universellen Gelenkes von den Plastikpaketen, ihre Gummibänder, zur Vermeidung des Treffens ins Gelenk des Schmutzes gefestigt.
7. Nehmen Sie den einzigen Bolzen der Befestigung der Stützklammer des Lagers der Zwischenwelle zur Stütze auf dem Blendrahmen ab.
8. Schalten Sie vom Kopf der Zylinder den Reifen der Erdung des Motors aus. Auf dem entgegengesetzten Ende des Kopfes der Zylinder otboltite den Hebeohrring. Verlegen Sie den Ohrring zur Einstelöffnung des Reifens der Erdung und priboltite sie in diesem Punkt.
9. Stellen Sie quer über die motorische Abteilung den Hebebalken fest, die Stützen des Balkens auf den inneren Schwellen der Flügel gefestigt.
10. Stellen Sie den Haken in den Hebeohrring des Motors ein und heben Sie den Motor mit der Getriebe so, dass möglich die Abteilung der Stützklammer des Zwischenlagers von der Stütze auf dem Blendrahmen wurde.
11. Nehmen Sie die Schraube der Befestigung der Klemme für das Abhalten des Hörers der hydraulischen Flüssigkeit des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades zur Stützklammer des Lagers ab.
12. Nehmen Sie zwei unteren Bolzen der Befestigung der Stützklammer zum Block des Motors ab. Werden beachten, dass diese Bolzen die Stützklammer des Steckers des Sauerstoffsensors auch festigen.
13. Nehmen Sie den oberen Grubenbaubolzen ab und schieben Sie die Stützklammer von ihren richtenden Fingern zur Seite vom Motor. Wenn die Klammer prikipela zu den richtenden Fingern, poddente sie vorsichtig ist.
14. Nach der Befreiung der Klammer, nehmen Sie die Zwischenantriebswelle heraus, es mit schlizow der getriebenen Welle der Getriebe abgenommen. Wenn die Welle prikipel, hinten den Körper des Lagers weich kijankoj beklopfen Sie - verwenden Sie die übermäßige Bemühung nicht, da es zur Beschädigung des Lagers bringen kann.
15. Die Antriebswelle ist ins Rohr aus der Aluminiumlegierung unterbracht, die auf den Enden die Gummiverdichtungen hat; das Rohr kann vom Weg pokrutschiwanija und ihrer Abnahme vom Körper des Lagers abgenommen sein.
16. Merken Sie sich die Lage uplotnitelnogo die Ringe (es wird vom Zeiger angewiesen) auf der getriebenen Welle der Getriebe; nehmen Sie den Ring ab und werfen Sie es hinaus. Bei der Anlage ist nötig es das Neue zu verwenden.
17. Senken Sie und nehmen Sie vom Auto die Montage der Antriebswelle und des Stützlagers ab.

Die Besichtigung

Alle Modelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Mit Hilfe des Petroleums oder anderen herankommenden Lösungsmittels reinigen Sie die Tasse des universellen Gelenkes von den Spuren des alten Schmierens.
2. Schauen Sie die Rillen der Werbefilme in der Tasse hinsichtlich des Entdeckens des Verschleißes in Form von den Kratzern oder protertostej an. Bei dem Entdecken der Merkmale des Verschleißes soll die Tasse ersetzt sein.
3. Schauen Sie die Montage des Zwischenlagers hinsichtlich des Entdeckens des Verschleißes - das Vorhandensein übermäßig axial oder radial ljufta an, sowie das strafte Drehen des Lagers bezeichnet auf die Notwendigkeit seines Ersatzes. Der Block kann auf die Hauptkomponenten geordnet sein, die dann dem individuellen Ersatz unterliegen. Jedoch fordert die vorliegende Prozedur die Nutzung der hydraulischen auf die Werkbank einsteilbaren Presse und deshalb liegt außer dem Gebiet des Kompetenzbereiches der gegebenen Führung. Also ist es empfehlenswert, das Zwischenlager im Satz zu ersetzen.

Die Anlage auf die Stelle

Die Modelle bis zum 1994 wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Überzeugen Sie sich, dass die Tasse des universellen Gelenkes absolut rein ist, dann füllen Sie von ihrem Schmieren an.
2. Auf dem Mantel des Differentiales stellen Sie auf die getriebene Welle der Getriebe uplotnitelnoje den Ring in die selbe Stelle fest, wo es bei der Abnahme bestimmt war. Überzeugen Sie sich, dass pylnik auf der Stelle richtig sitzt.
3. Vor der Anlage auf die Stelle der Stützklammer des Zwischenlagers stellen Sie den inneren unteren Grubenbaubolzen in die Öffnung ein, da sich der Zugang auf ihn nach der Anlage der Klammer auf den Block des Motors erschwert erweisen wird.
4. Überzeugen Sie sich, dass die richtenden Einstelbüchse der Klammer nicht beschädigt sind und richtig werden mit der Klammer vereint.
5. Schmieren Sie schlizy der getriebenen Welle der Getriebe das Molybdän-enthaltend mit dem Schmieren ein. Vereinen Sie die Zwischenantriebswelle mit dem Ende der getriebenen Welle mittels des Drehens beider Wellen zu den entgegengesetzten Seiten, bis sie schlizy vereint werden werden. Die Stützklammer des Lagers weich kijankoj beklopfend, stellen Sie die Zwischenwelle ein, es auf die getriebene Welle angezogen.
6. Vereinen Sie die Klammer des Lagers mit den Grubenbauöffnungen auf dem Block des Motors. Stellen Sie die Grubenbaubolzen ein und ziehen Sie sie auf dem vorliegenden Stadium von der Hand fest.
7. Schwächen Sie den oberen Grubenbaubolzen und kehren Sie der Generator zum Motor um. Stellen Sie den unteren Grubenbaubolzen des Generators durch die Stützklammer des Lagers fest.
8. Ziehen Sie die Bolzen der Stützklammer des Lagers mit der geforderten Bemühung fest, dann ziehen Sie beider Grubenbau- Bolzens des Generators fest.
9. Stellen Sie auf pylesaschtschitnuju den Deckel der Antriebswelle auf dem Mantel des Differentiales das neue Kummet fest.
10. Verbinden Sie die rechte Antriebswelle mit der Zwischenantriebswelle und stellen Sie auf die Stelle die Grubenbaubolzen der Theke der Aufhängung (fest wenden sich zur Abteilung die Abnahme, die Besichtigung und die Anlage auf die Stelle der Antriebswellen und dem Kapitel die Aufhängung und die Lenkung).
11. Prüfen Sie und falls notwendig regulieren Sie die Spannung hilfs- priwodnogo des Riemens (das Kapitel die Laufende Bedienung).
12. Schalten Sie die negative Leitung der Batterie an.

Die Modelle nach 1994 wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Überzeugen Sie sich, dass die Tasse des universellen Gelenkes absolut rein ist, dann füllen Sie von ihrem frischen Schmieren an.
2. Ziehen Sie auf die Antriebswelle den Aluminiumärmel an und fest stellen Sie es in die Stützklammer des Zwischenlagers ein.
3. Auf dem Mantel des Differentiales stellen Sie auf die vorige Stelle auf der getriebenen Welle neu uplotnitelnoje den Ring fest.
4. Verwenden Sie die Montage der Welle und des Stützlagers dem Block des Motors. Ziehen Sie die Zwischenwelle auf schlizy der getriebenen Welle der Getriebe, powraschtschaw für die Vereinigung schlizow beider Welle zu verschiedenen Seiten an. Stoßen Sie die Welle möglichst viel von der Hand, dann sastutschite es nach der Klammer des Lagers weich kijankoj. Es wird auch helfen, die Klammer des Lagers mit den richtenden Fingern und den Grubenbauöffnungen zu vereinen.
5. Stellen Sie den oberen Grubenbaubolzen der Stützklammer des Lagers fest.
6. Stellen Sie zwei unteren Grubenbau- Bolzen der Stützklammer des Lagers fest, darauf folgend, dass die Klammer der elektrischen Vereinigung des Sauerstoffsensors richtig bestimmt ist. Stellen Sie die Schraube der Befestigung der Klemme des Schlauches des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades fest.
7. Verbinden Sie die rechte Antriebswelle mit dem universellen Gelenk der Zwischenwelle (wenden sich zur Abteilung die Abnahme, die Besichtigung und die Anlage auf die Stelle der Antriebswellen). Überzeugen Sie sich, dass der Gummimantel auf das Gelenk eben angezogen ist. Dann stellen Sie auf den Mantel das neue Kummet fest. Stellen Sie auf die Stelle die Bolzen der unteren Stütze der Theke der Aufhängung (fest wenden sich zum Kapitel die Aufhängung und die Lenkung). Auf den Autos, die mit dem System ABS ausgestattet sind, Sie erinnern sich, dass sich die Klammer des Kabels des Sensors des Rads vom Bolzen der unteren Stütze der Theke der Aufhängung zusammennimmt.
8. Stellen Sie den Bolzen der Befestigung der Stützklammer des Lagers zur Stütze auf dem Blendrahmen ein und ziehen Sie es mit der geforderten Bemühung fest.
9. Stellen Sie auf die Stelle inner loker des Flügels fest und ziehen Sie die Grubenbauschrauben (fest wenden sich zum Kapitel die Karosseriearbeiten).
10. Stellen Sie auf die Stelle das Rad fest, von der Hand die Bolzen seiner Befestigung festgezogen. Senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung mit der geforderten Bemühung fest.
11. Senken Sie den Haken des Hebebalkens, dann otboltite den Hebeohrring des Motors und stellen Sie sie auf die alte Stelle auf der entgegengesetzten Seite des Kopfes der Zylinder um. Stellen Sie auf die Stelle den Reifen der Erdung des Motors fest.
12. Stellen Sie auf die Stelle die Klammer der reaktiven Stange des Motors (fest wenden sich zum Kapitel die Reparatur des Motors).
13. Stellen Sie in die Klemme auf dem Deckel des Kopfes der Zylinder den Schlauch des Systems der Lüftung kartera fest.
14. Schalten Sie auf die Stelle das Emfangsausblaserohr (das Kapitel die Auspuffsysteme) an.
15. Schalten Sie die negative Leitung der Batterie an.